Hoher Besuch aus Karlsruhe - Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder in Kronau

04.07.2023

Hoher Besuch aus Karlsruhe - Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder in Kronau

(von Armin Einsele) Bürgermeister Frank Burkard und eine gemischte Delegation aus lokalen Akteuren hatten kürzlich die Ehre mit Sylvia M. Felder die Präsidentin des Regierungsbezirks Karlsruhe in Kronau begrüßen zu dürfen. Der Landkreis Karlsruhe war durch den Ersten Landesbeamten Knut Bühler bei der Gemeindevisite vertreten.

Bevor das Ortsoberhaupt im Sitzungssaal die bedeutendsten Projekte der Gemeinde Kronau präsentierte, verewigte sich die Regierungspräsidentin im „Goldenen Buch“ der Gemeinde.
Seinen Vortrag begann Bürgermeister Frank Burkard mit dem augenfälligsten Projekt der letzten Jahre, nämlich der Realisierung des A 5 Quartiers in Autobahnnähe mit der DRK-Rettungswache und seinen unweigerlich ins Auge stechenden Großgebäuden.
Burkard verdeutlichte die enorme Bedeutung des A 5 Quartiers für die Gemeinde durch die zu erwartenden Gewerbesteuerzahlungen, aber auch den einmaligen Erlös aus der Flächenvermarktung, der etlichen Gemeindeprojekten zugutekam. Genau genommen wären diese – ohne die Gelder aus dem A5 Quartier - entweder gar nicht oder nur durch Kredite zu finanzieren gewesen.
Regierungspräsidentin

Der Bürgermeister nannte die Sanierung und den Umbau des Feuerwehrhauses, die Realisierung des neuen Bauhofs in der Schillerstraße sowie die neue Mensa der Ganztages-Grundschule und den Kindergarten St. Franziskus in der Stefanienstraße.
Natürlich ging das Ortsoberhaupt auch auf die Großbaustelle rund um das Rathaus ein. Im Beisein des ersten Landesbeamten Knut Bühler erläuterte er der Regierungspräsidentin die Hintergründe. Demnach erhält die Gemeinde für dieses Projekt eine fast 50%ige Förderung aus Stuttgart und Berlin. Außerdem stehen die etwa 1,5 Millionen Gemeindebeteiligung in einem gesunden Verhältnis zum weit größeren Aufwand, den man z.B. in der Vergangenheit bei anderen Infrastrukturprojekten betrieben hat. Erwähnung fand auch das Thema Barrierefreiheit. In diesem Zusammenhang wird bekanntlich der Rathauseingang angepasst und eine besondere Toilettenanlage gegenüber errichtet. Dort entsteht neben einem Unisex-WC auch die sogenannte „Toilette für Alle (TfA)“. Diese Einrichtung ist für schwerstbehinderte Menschen und deren Begleitpersonen vorgesehen.

TfAs werden in besonderen Verzeichnissen aufgeführt und sind insbesondere in der Nähe von Autobahnen sehr wertvoll. Berechtigte frequentieren sie gerne. Der ehrenamtliche Behindertenbeauftragte Manfred Hass durfte für sein Engagement gar ein Sonderlob von der Regierungspräsidentin einstreichen. Besonders stolz ist die Gemeinde auf die Umsetzung des, wegen seines Modellcharakters besonders hoch mit Bundesmitten geförderten „Geonetzes für Wärme und Kälte“.
Nach dem „theoretischen Teil“ im Sitzungssaal begab sich die Delegation auf einen kleinen Rundgang bei dem auch das Heizkraftwerk des Geonetzes bei der Mehrzweckhalle erläutert und in Augenschein genommen wurde. Die Besichtigungstour setzte sich fort mit einer Besichtigung der Logistikgebäude des Discounters Penny sowie des Möbelspezialisten Poco im A5 Quartier.

Den krönenden Abschluss fand der Gemeindebesuch der Regierungspräsidentin in der Besichtigung des Verwaltungsgebäudes des Unternehmens V & V Dabelstein, ebenfalls im A 5 Quartier.
Vor Ort zogen die Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder und der Erste Landesbeamte des Landkreises Karlsruhe Knut Bühler das Fazit. Demnach wird im kleinen Kronau „Großartiges und Vorbildliches“ geleistet.

 
 
IRONMAN 70.3 Kraicigau 2024
Stadtradeln 2024

Willkommen zur Ralli-Rallye

Logo Laurentiusweg

Diese Dorfrallye führt Dich durch Kronau und Umgebung und verschafft Dir in spielerischer Form einen Einblick in die Geschichte.

Sanierungsgebiet „Mitte-Ost“

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

24,1 °C

Bedeckt

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen