Aktuelle Pressemitteilungen

 
  • 18.01.2022 Impfaktion am Samstag, 29.01.2022 – noch freie Termine - Mobiles Impfteam kommt erneut in die Mehrzweckhalle

    (pmk) Die Gemeinde Kronau veranstaltet am Samstag, 29.01.2022 eine weitere Impfaktion im kleinen Saal der Mehrzweckhalle. Es gibt noch wenige freie Plätze! Bei Interesse melden Sie sich bitte zeitnah im Ordnungsamt unter der Rufnummer 07253/9402 - 34 oder 07253/9402 - 63 oder per Mail Ordnungsamt@Kronau.de. Anmelden kann sich jeder, der das 12. Lebensjahr vollendet hat. Die entsprechenden Termine werden nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt – mahlt zuerst“ vergeben.
  • 04.01.2022 Neues Testzentrum an der Kronauer Penny-Zentrale - 24-Stunden für jedermann geöffnet

    In Zusammenarbeit mit der REWE Group und Bürgermeister Frank Burkard hat sich das Schnelltestzentrum Rhein-Neckar in Kronau niedergelassen. Als Standort wurde die Kronauer Penny-Zentrale am Autobahnzubringer im A5 Quartier gewählt. Das Besondere an diesem Testzentrum ist seine 24-Stunden Verfügbarkeit für die gesamte Bevölkerung.
  • 04.01.2022Freiwillige Feuerwehr Kronau - Christbaum-Sammelaktion am 08.01.2022

    Freiwillige Feuerwehr Kronau - Christbaum-Sammelaktion am 08.01.2022
    Traditionsgemäß werden die Christbäume am Samstag nach Heilige Drei Könige eingesammelt. Bitte stellen Sie Ihre Christbäume frei von Dekoration bis spätestens 8.30 Uhr am Samstag, den 08.01.2022 sichtbar auf die Straße. Die Jugend- und Kinderfeuerwehr werden sie, mit der Unterstützung der Einsatzmannschaft und dem Bauhof unter entsprechenden Coronaschutzmaßnahmen einsammeln. Spenden werden gerne entgegengenommen. Die Spenden werden ausschließlich für die Kinderfeuerwehr und Jugendfeuerwehr verwendet. Wir danken Ihnen und wünschen allen ein frohes neues Jahr!
  • 16.12.2021 Tanja Recktenwald aus Dienst der Gemeinde verabschiedet

    Tanja Recktenwald aus Dienst der Gemeinde verabschiedet
    Kürzlich hieß es im Rathaus „Abschied nehmen“. Bürgermeister Frank Burkard und der Personalrat verabschiedeten die Mitarbeiterin Tanja Recktenwald aus dem Dienst der Gemeinde. Die Kraichtalerin war seit Januar 2019 im Rechnungsamt und in der Gemeindekasse eingesetzt. Als gelernte Bankkaufrau mit einem Diplomstudium in Wirtschaftsrecht sowie Verwaltungserfahrung bei der Stadt Kraichtal verfügt sie über wertvolle Kenntnisse, mit welchen sie die Umstellung des Finanzwesens in Kronau von Kameralistik auf Doppik tatkräftig unterstützte.
  • 14.12.2021 Aus dem Quartiersbüro

    Aus dem Quartiersbüro
    Das Quartiersbüro ist in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kronau und dem Caritasverbands Bruchsal e.V. über eine dreijährige Förderung der Deutsche Fernsehlotterie entstanden und hat das Motto „Gemeinsam – miteinander – Kronau gestalten“. Das Quartiersbüro will u.a. das bürgerschaftliche Miteinander und Ehrenamt stärken und hat dazu bereits neue Kontakt- und Begegnungsmöglichkeiten geschaffen, wie den BürgerTreff, den BewegungsTreff sowie den Strick- und HandarbeitsTreff.
  • 10.12.2021 Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 14.12.2021 - Einbringung des Budgetentwurfs für 2022

    (von Armin Einsele) Am Dienstag, den 14.12.2021, 19:00 Uhr, versammelt sich das Ortsparlament letztmals im laufenden Jahr öffentlich unter Corona-Bedingungen im großen Saal der Mehrzweckhalle, Jahnstraße 10. Zentraler Punkt der Zusammenkunft wird die Einbringung des Gemeindehaushalts und des Budgets für den Eigenbetrieb Wasserversorgung für das Jahr 2022 durch Bürgermeister Frank Burkard sein.
  • 07.12.2021Termine aus dem Quartiersbüro:

    BewegungsTreff am 14.12.2021, 14.00 -15.00 Uhr, Treff auf dem Edeka-Parkplatz, ohne Voranmeldung. Handarbeits- und StrickTreff am 14.12.2021, 16.00 – 18.00 Uhr (2-G-Regeln) im Forsthaus, um Voranmeldung wird gebeten. Rückfragen und Anmeldungen unter: Mail: cornelia.burchardt@caritas-bruchsal.de Tel.: 07253/94 02 - 67
  • 07.12.2021 Haltestelle Post wird vom KVV nicht mehr angefahren - Gemeinderat hatte sich für den Erhalt eingesetzt

    Haltestelle Post wird vom KVV nicht mehr angefahren - Gemeinderat hatte sich für den Erhalt eingesetzt
    Ab dem kommenden Montag, 13. Dezember 2021 wird die Haltestellt „Post“ in Kronau von den Bussen des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) nicht mehr angefahren. Als Begründung geben die KVV-Verantwortlichen an, die Umlaufzeiten der Busse könnten ansonsten nicht mehr eingehalten werden. Dies sei vor allem der Umsetzung von Tempo 30 auf den Kronauer Durchgangsstraßen geschuldet. Mit dieser Argumentation trifft man in Kronau auf Skepsis.
  • 30.11.2021 Gemeinde Kronau unterstützt die Impfkampagne - Nur noch absolut notwendige Präsenz-Termine

    Die Gemeindeverwaltung Kronau zeigt sich weiterhin engagiert bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie. In enger Zusammenarbeit mit dem Landkreis finden in unregelmäßigen Abständen auch in Kronau mehrere Impfaktionen statt. Derzeit stehen bereits drei Termine fest. 1.12.2021 (ausgebucht), 18.12.2021 (ausgebucht) und 29.01.2022 (noch freie Termine). Darüber hinaus kann man über Links auf der Gemeindehomepage www.kronau.de auf Terminbuchungssysteme der Landkreise zugreifen.
  • 30.11.2021 Neuer Feinkost-Wochenmarktstand

    Neuer Feinkost-Wochenmarktstand
    (pmk) Vergangenen Freitag konnte Bürgermeister Frank Burkard in Begleitung von „Marktmeister“ Andreas Henninger mit Herrn Eleftherios Samouladas den Inhaber eines neuen Standes auf dem Kronauer Wochenmarkt begrüßen. Phresko Feinkost aus Mannheim bietet ab sofort hausgemachte Feinkost ohne Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker oder künstliche Aromen an.
  • 30.11.2021 Postfiliale öffnet am 02. Dezember 2021

    Postfiliale öffnet am 02. Dezember 2021
    (pmk) Nachdem der zugesagte und kommunizierte Eröffnungstermin am 22.11.2021 sich leider von Seiten der Post doch nicht realisieren lies, ist jetzt klar: Die neue Filiale der Post in Kronau ist ab 02. Dezember 2021 geöffnet. Die wichtige Dienstleistungseinrichtung, betrieben von Frau Sabrina Hahn, befindet sich im Untergeschoss des ehemaligen La Venia-Anwesens, Im Einkaufszentrum 4.
  • 23.11.2021 Sprachförderin Cheryl Gladbach verabschiedet

    Sprachförderin Cheryl Gladbach verabschiedet
    (von Armin Einsele) Kürzlich durfte Bürgermeister Frank Burkard Nachwuchskräfte bei der Gemeindeverwaltung Kronau begrüßen, nun galt es mit Cheryl Gladbach leider eine langjährige Mitarbeiterin zu verabschieden. Cheryl Gladbach schied zum 31.10.2021 krankheitsbedingt aus dem Dienst der Gemeinde aus. Tätig war sie seit Oktober 2010 als Sprachförderin an der Erich Kästner Schule.
  • 22.11.2021 Infos aus dem Quartiersbüro: Es wäre so schön gewesen / Absage BürgerTreff - Adventsfeier

    Leider kommt es wieder einmal anders als erwartet und schweren Herzens müssen wir die Adventsfeier am 1. Dezember 2021 im Pfarrsaal absagen. Allen Erwartungen zum Trotz erleben wir seit einigen Wochen wieder steigende Infektionszahlen und keine Normalisierung. Die Gelegenheit, dass wir uns in gemütlicher Runde als verschiedene Gruppen des Quartiersbüros begegnen und kennenlernen können, kann hoffentlich im Frühjahr 2022 nachgeholt werden.
  • 18.11.2021 Impfaktion in Kronau – ALLE TERMINE VERGEBEN !!!

    UPDATE vom 19.11.2021 - ALLE TERMINE AUSGEBUCHT Die Gemeinde Kronau bietet kurzfristig am Mittwoch, 01.12.2021 eine Impfaktion im kleinen Saal der Mehrzweckhalle an. Die entsprechenden Termine werden nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt – mahlt zuerst“ im Rathaus vergeben. Bitte melden Sie sich hierfür im Ordnungsamt unter der Rufnummer 07253/9402 - 34 oder 07253/9402 - 63 oder per Mail Ordnungsamt@Kronau.de an. Anmelden kann sich jeder, der das 12. Lebensjahr vollendet hat.
  • 16.11.2021 Infos aus dem Quartiersbüro: - Offene Sprechstunde entfällt

    Da mit dem Eintreten der Alarmstufe in der laufenden Kalenderwoche zu rechnen ist, muss die offene Sprechstunde für Smartphone und Tablet im Rathaus am 25.11.2021 und 09.12.2021 leider ausfallen. Falls konkrete Fragen bestehen, können Sie gerne Kontakt zu mir aufnehmen.
  • 15.11.2021 Rathauszutritt in Alarmstufe nur noch nach Terminvereinbarung

    Im Laufe der Kalenderwoche 46 (15.- 21.11.21) wird mit dem Erreichen der Werte für die sogenannte Alarmstufe gerechnet. Dies bedeutet, dass an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen 390 und mehr Intensivbetten im Land von Corona-Patienten belegt sind. Automatisch treten dann schärfere Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie in Kraft wie 2G-Regeln (genesen und geimpft). Wie bereits in einer Pressemeldung veröffentlicht, greift die Gemeindeverwaltung diese Schwelle auch auf und wird daher das Rathaus wieder für den freien Besucher- und Kundenverkehr schließen.
  • 12.11.2021 Partnerschaftsbank aufgestellt

    Partnerschaftsbank aufgestellt
    (von Armin Einsele) Als die Delegation aus der Partnerschaftsgemeinde Hohndorf/Sachsen vor wenigen Wochen in Kronau weilte, hatte sie ein attraktives Gastgeschenk mit im Gepäck. Bürgermeister Frank Burkard durfte von seinem Amtskollegen Matthias Groschwitz aus Hohndorf eine Partnerschaftsbank entgegennehmen, welche die beiden Herren dann auch gleich einweihten.
  • 11.11.2021Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 16. November 2021 - Wie sicher ist Kronau?

    Mit „nur“ neun Tagesordnungspunkten ist das Arbeitsprogramm für das Ortsparlament in der öffentlichen Sitzung am Dienstag, 16. November 2021, um 19.00 Uhr im Großen Saal der Mehrzweckhalle in der Jahnstraße vergleichsweise kurz. Spannend wird es dennoch, da Polizeirevierleiter Gerald Gack aufklärt, ob Kronau in Bezug auf die lokale Kriminalitäts- und Verkehrslage ein sicherer Ort ist. Den Sitzungsauftakt bilden jedoch eine Bürgerfragestunde und die Bekanntgabe zuletzt nichtöffentlich getroffener Entscheidungen. Die Entgegennahme und Umsetzung der Ausschussempfehlungen aus der letzten Verkehrsschau am 28.10.2021 wird das Gremium beschäftigen, ebenso wie der Beitritt der Stadt Östringen zum Abwasserzweckverband, dem Kronau und weitere Kommunen seit Jahrzehnten angehören. Gespannt darf man sein auf die Prüfresultate und Empfehlungen zur Nutzung kommunaler Dachflächen für Photovoltaik-Anlagen. Den üblichen Abschluss der Sitzung bilden die Informationen des Ortsoberhauptes über den Stand laufender Projekte und über Angelegenheiten von öffentlichem Interesse sowie die Wünsche und Anregungen aus dem Gremium.
  • 10.11.2021 Rathausbesuche ab Alarmstufe nur noch mit Terminen - Kronauer Krisenstab reagiert auf die drohende Corona-Alarmstufe

    In Anbetracht der rasant steigenden Corona-Zahlen und der drohenden „Alarmstufe“ in Baden-Württemberg hat der Kronauer Krisenstab in seiner jüngsten Sitzung folgende Beschlüsse gefasst: 1. Ab dem Eintreten der Alarmstufe sind Besuche im Rathaus nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 2. Der Seniorennachmittag der Gemeinde wird mit großem Bedauern kurzfristig abgesagt. Bürgermeister Frank Burkard und die Verwaltung wollen diese Veranstaltung im Frühjahr nachholen. 3. Aus dem Bürgerempfang zu Neujahr soll ebenfalls ein Frühjahrsempfang werden.
  • 08.11.2021 Foodsaverin Vivien Kärcher mit Bürgerpreis ausgezeichnet

    Foodsaverin Vivien Kärcher mit Bürgerpreis ausgezeichnet
    (pmk) Kürzlich hatte Bürgermeister Frank Burkard die ehrenvolle Aufgabe den Preis für vorbildliches ehrenamtliches Engagement an seine Mitbürgerin Vivien Karcher zu überreichen. Dieser Preis wurde dieses Jahr zum 17. Mal von der Sparkasse Kraichgau verliehen. Aus 42 Vorschlägen und Bewerbungen hat die Jury der Initiative „für mich. für uns. für alle“ heuer die Preisträgerinnen und Preisträger ausgewählt. Nominiert von der Gemeinde Kronau, überzeugte Vivien Karcher mit ihrem Projekt und gewann den Bürgerpreis in der Kategorie „Alltagshelden“.
 
 

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

22 °C

Bedeckt

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen