Lebenslagen

Tabakerzeugnisse

Hersteller und Importeure von Tabakprodukten sind verpflichtet, den Lebensmittelüberwachungsbehörden die in ihren Erzeugnissen enthaltenen Zusatzstoffe markenbezogen und mit Mengenangaben bekannt zu geben.

Für Nikotin, Teer und Kohlenmonoxid sind zulässige Höchstmengen vorgeschrieben (Nikotin: ein Milligramm pro Zigarette, Teer und Kohlenmonoxid: je zehn Milligramm pro Zigarette).

Die Lebensmittelüberwachung überprüft bei Tabakprodukten, ob

  • verbotene Stoffe enthalten sind,
  • festgelegte Höchstmengen eingehalten werden
  • und
  • Warnhinweise auf die gesundheitsschädlichen Wirkungen des Rauchens auf der Verpackung angebracht sind.

Um Nichtraucher besser zu schützen, gibt es eine Reihe von gesetzlichen Maßnahmen wie z.B. Rauchverbote, Werbeverbote, Warnhinweise auf den Zigarettenpackungen.

Zugeordnete Leistungen


Quelle: Serviceportal Baden-Württemberg
 
 

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

1 °C

Klarer Himmel

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen