Landesehrennadel für Andreas Zieger

17.04.2018

(Text: Frieder Scholtes/Bild: LICHTfänger) „Die Landesehrennadel ist eine der höchsten Auszeichnungen des Landes Baden-Württemberg und wird formal vom Ministerpräsidenten verliehen. Es ist mir eine große Ehre, dies stellvertretend tun zu dürfen“, so begann Bürgermeister Frank Burkard die Laudatio für den Vorsitzenden des Radsportvereins Ideal Kronau und führte weiter aus: „In den Richtlinien des Staatsministeriums heißt es, dass die Ehrennadel Bürger erhalten können, die sich durch ehrenamtliche Tätigkeit in Vereinen und Organisationen mit kulturellen, sportlichen oder sozialen Zielen oder in vergleichbarer Weise um die Gemeinschaft besonders verdient gemacht haben und dieser Auszeichnung würdig sind“.

Der Bürgermeister fand Andreas Zieger besonders würdig, weil er durch seine Tätigkeit beim RSV im Grunde genommen zu allen drei Zielen einen großen Beitrag geleistet hat und noch immer leistet.
Der RSV Kronau ist ein Verein, der sich im Besonderen in die Dorfgemeinschaft einbringt, den Breitensport groß schreibt und so auch ganz wesentlich zum sozialen Zusammenleben beiträgt. Kunstradfahren und Einrad-Sport, Tourenfahrten und Ausfahrten bietet der Verein seinen Mitgliedern aber auch jedem, der sich auf dem Fahrrad bewegen möchte, an.

Der RSV Vorsitzende unterstützt diese Aktivitäten seit Jahrzehnten quasi seit seinem Beitritt vor fast 30 Jahren in sehr intensiver Art und Weise als Helfer bei Veranstaltungen, als 1. Kassier, 2. Kassier und Leiter des Wirtschaftsausschusses.Er war Übungsleiter im Jugendbereich und führt seit 2003 den RSV als Vorsitzender.
Unter seiner Ägide wurde 2005 das Vereinsheim gebaut. Er ließ den „Richtig-Fit-Tag“ für Radfahrer wieder aufleben, und schuf 2013 mit der Mountain–Bike-Strecke „Pumptrack“ eine neue Sportstätte.

Von seinem Engagement hat auch die Gemeinde profitiert, als er sich in die Organisation der Kraichradweg-Eröffnung auf dem Dorfplatz eingebrachte. Andreas Zieger besuchte mit Vereinskameraden zum Tag der Deutschen Einheit 2017 in offizieller Mission der Gemeinde, die 431 km entfernt liegende Partnergemeinde Hohndorf im Erzgebirge mit dem Fahrrad. Der Widerhall war grandios. Nicht nur dafür dankte die Gemeinde Andreas Zieger, dem neuen Träger der Landesehrennadel, herzlich.

 
 

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

20 °C

Klarer Himmel

 
 

Powered by Weblication® CMS