Beste Stimmung beim Gemeinde-Senioren-Nachmittag - Claudia und Claus erobern Pfarrzentrum

26.11.2018

(von Frieder Scholtes) Die jährliche Einladung des Kronauer Bürgermeisters Frank Burkard fand bei vielen Seniorinnen und Senioren Gehör. Die Schüler der Ludwig-Guttmann-Schule mit ihren Betreuern, der Schulleiterin Simone Ganz und dem Leiter der neuen Schulband Dennis Herlan, eröffneten mit einem Regen-Lied das Potpourri der guten Laune. Inmitten der jungen Sänger und Musikanten sprach Bürgermeister Frank Burkard seine Begrüßungsworte an die Besucher unter denen etliche Ehrengäste von der Kirche und der Politik weilten.

Diese erlebten auch gleich Bürgermeister Burkard als Medium der Zauberkünstler der 1. und 2. Klasse der Erich Kästner Schule und ihrer Zaubermeisterin Konrektorin Bettina Hund.
Inge Peuker, vom Club60plus Team, bekannt als begabte Vortragskünstlerin von Gedichten und Geschichten trug die Ballade „Nils Randers“ von Otto ernst vor.
Nach den ersten Highlights hatten sich die Senioren den Kaffee und den köstlichen Kuchen redlich verdient.
Indessen spielten Claudia Walter (Akkordeon, Saxophon)& Claus Bopp (Saxophon, Gesang) sowie Frieder Scholtes & Harald Acker (Gitarren, Gesang) Schlagermelodien und einige Volkslieder zur Unterhaltung.
Frank Burkard nutzte die Gelegenheit, um den älteren Mitbürgern über die neuesten Vorkommnisse, den geleisteten Maßnahmen und die Vorhaben in naher Zukunft aus erster Hand zu berichten.
Die schöne Sitte die ältesten Teilnehmer der Veranstaltung besonders zu ehren wurde Pius Fuchs (85 Jahre) bei den Männern, sowie Erika Philipp und Emilie Dagenbach (beide 95 Jahre) zuteil.

Dann kamen Claudia und Claus, mit einem rasanten musikalischen Animationsprogramm, bei dem vorhandene Arthrosen in den Gelenken der Besucher den Kampf gegen das rhythmische Zucken und die Tanzgelüste verloren.
Das Publikum war begeistert, besonders als aus seinen Reihen Glockenspieler rekrutiert wurden, die den Schneewalzer zu einem wahren Glocken-Klang-Erlebnis machten. Wie diese erntete auch Andreas Bacher, ein eifriger Besucher des 60plus Seniorenclubs, als Solist bei der Amboss–Polka prasselnden Applaus. Erst das bereit stehende Abendessen konnte die Begeisterung der betagten Gäste etwas bremsen.

Bürgermeister Burkard bedankte sich bei den Protagonisten und den Damen des Bewirtungsdienstes vom Club60plus (Luise Bohn, Inge Neureither, Roswitha Herzog, Gabi Hees, Inge Peuker und Irmgard Scholtes), bei seinen Mitarbeiterinnen Martina Leitzig, Sabine Mächtel und Sandra Zieger) und beim Hausmeister des Pfarrzentrum Theo Gaßner für ihre wertvolle Mithilfe mit einer großen Schachtel Pralinen.

 
 

Selbstablesung der Wasserzähler

Der Zählerstand kann über das Internet eingegeben werden.

Zählerstandserfassung

Die Zugangsdaten entnehmen Sie dem Anschreiben, das jeder Rechnungsempfänger (Hauseigentümer bzw. Hausverwaltung) ab dem 30.11.2018 erhält.

 
 

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

5 °C

Leichter Regenschauer

 
 

Powered by Weblication® CMS