ArGe Kronauer Vereine - Herbstsitzung der Kronauer Vereine

13.11.2018

(von Frieder Scholtes) Josef Wittek, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Kronauer Vereine, hatte die Vereine zur Herbstbesprechung in die Gaststätte Arena eingeladen. Mit von der Partie war Bürgermeister Frank Burkard, der die Gelegenheit nutzt über Gemeindeangelegenheiten zu informieren. Er hatte seine Mitarbeiter Hauptamtsleiter Armin Einsele, Corinna Henninger, die für das Vereinswesen verantwortlich ist und Stefan Just der die Jugendarbeit macht, mitgebracht.

Ein Großteil der Tagesordnung umfasste der Terminabgleich und der Aktualisierung der Vereinsveranstaltungen der kommenden drei Jahre, den Armin Einsele vornahm.
Bürgermeister Burkard sprach den Ehrungsabend der Gemeinde an zu dem die Vereine ihre erfolgreichen Mitglieder melden können. Die Meldefrist für die Vereine endet am 21. Januar 2019.
Gleichzeitige teilte er mit, dass der von der Partnergemeinde Hohndorf im Erzgebirge gespendete überdimensionale Schwibbbogen auf der Umgrenzungsmauer des Forsthofes installiert und zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes am 01.12. feierlich enthüllt wird.
Josef Wittek stellte die neue Vorsitzende der Gewerbevereins Frau Inge Leicht vor. Diese bat die Vereine und die Bevölkerung um Unterstützung beim Weihnachtsmarkt und bei den weiteren Events, die in der Verantwortung des Gewerbevereins veranstaltet würden. Als Beispiele gab sie die Mitarbeit beim Weihnachtsmarkt und die Wiederbelebung der Maibaumaufstellung an, der künftig auf dem Dorfplatz einen neuen Platz finden soll.
Der Bürgermeister stellte den ersten ehrenamtlichen Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung Manfred Haas vor. Dieser sprach über die Erleichterungen, die Vereine bei Ihren Festen ihren behinderten Besuchern bieten können. Beispielweise können Bänke so eingekürzt werden, dass Rollstuhlfahrer bequem an den Tischen Platz nehmen könnten. Er bot gerne seine Beratung an.

 
 

Selbstablesung der Wasserzähler

Der Zählerstand kann über das Internet eingegeben werden.

Zählerstandserfassung

Die Zugangsdaten entnehmen Sie dem Anschreiben, das jeder Rechnungsempfänger (Hauseigentümer bzw. Hausverwaltung) ab dem 30.11.2018 erhält.

 
 

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

5 °C

Wolkenbedeckt

 
 

Powered by Weblication® CMS