Bürgermeister besucht Kindergarten im Ausweichquartier

11.09.2017

(von Armin Einsele) Seit einigen Wochen ist wieder Leben im alten Kronauer Schulhaus in der Schulstraße. Die Kinder und Erzieherinnen der drei Gruppen des Kindergartens St. Franziskus aus der Stefanienstraße sind in den ehemaligen Kindergarten Johannes Bosco eingezogen.

Bekanntlich soll in der Stefanienstraße neu gebaut werden. Für rund zwei Jahre bis zur Fertigstellung des neuen Kindergartens und den Rückumzug fungiert daher die alte Schule als Ausweichquartier.
Dieses besuchte nun Bürgermeister Frank Burkard, um sich davon zu überzeugen, dass das historische Gebäude, welches seit dem Auszug des Kindergartens Johannes Bosco für knapp 3 Jahre leer stand, gute Bedingen für eine qualitative Kinderbetreuung vorliegen. Die Erledigung kleinerer, noch ausstehender Arbeiten im Gebäude ebenso wie im Hof und auf dem Spielplatz sagte Bürgermeister Burkard nebenbei gleich mit zu. Kindergartenleiterin Bianca Hambsch, das Betreuungspersonal und vor allem die Kinder freuten sich über den Besuch und bestätigten dem Ortsoberhaupt, dass man sich in der alten Schule wohlfühle. Bianca Hambsch dankte dem Bürgermeister für seine Unterstützung sowie die tat-kräftige Hilfe des Bauamts, des Bauhof und das Engagement von Hausmeister Winfried Blank.

 
 

Bürgerbüro geschlossen

Wir möchten darauf hinweisen, dass das Bürgerbüro wegen einer Fortbildungsmaßnahme am

Dienstag, den 26.09.2017

geschlossen ist.

Wir bitten um Beachtung!
Ihr Bürgerbüro

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

13 °C

Klarer Himmel

 
 

Powered by Weblication® CMS