Kronau hat einen Gemeindevollzugsdienst - Oliver Beetz nimmt Dienst auf

04.12.2017

(von Armin Einsele) Die Gemeinde Kronau verfügt ab 1. Dezember 2017 wieder über einen Vollzugsdienst. Nach einer positiv bewerteten zweijährigen Probephase, in der man stundenweise einen Bediensteten aus Bad Schönborn in Kronau einsetzen durfte, wurde eine Vollzeitstelle geschaffen. Diese Position im Ordnungsamt besetzt nun Oliver Beetz, er war auch die Personalleihgabe aus der Nachbarschaft, ein bereits ortskundiger, fachlich versierter und mit dem entsprechenden Fingerspitzengefühl ausgestatteter Mitarbeiter.

Neben Verwaltungsaufgaben wurde Beetz das nach dem Polizeirecht maximal mögliche Spektrum gemeindlicher Vollzugsdienstaufgaben von Bürgermeister Frank Burkard übertragen. Die enge Zusammenarbeit mit dem Polizeirevier Bad Schönborn ist ebenfalls angestrebt.
Eine ansehnliche Sammlung anzupackender Themen erwartet den kommunalen Ordnungshüter auf seinem Schreibtisch. Die Beseitigung und Ahndung regelwidrigen oder behindernden Parkens im ganzen Ort sowie die Kontrolle von Bereichen, welche Gefährdungen für schwächere Verkehrsteilnehmer oder generelle Überwachungsrelevanz aufweisen, werden erste Einsatzschwerpunkte bilden.

Man setzt auf Dialog und Konsequenz. Uneinsichtigkeit und Gefährdungspotenzial führen unweigerlich zu Verwarnungen und Knöllchen. Insgesamt gewinnt die Ordnungsverwaltung deutlich an Schlagkraft, Erfolge bei der Sicherheit und Ordnung sollten nicht allzu lange auf sich warten lassen. Überall und gleichzeitig kann der „Gemeindepolizist“ aber nicht sein, wirbt die Verwaltung vorsorglich um Verständnis. Bürgermeister Frank Burkard und Andreas Henninger, Beamter im Ordnungsamt und gleichzeitig Personalratschef, freuen sich über den Dienstantritt des neuen Kollegen in Uniform und hießen Oliver Beetz herzlich an seiner neuen Wirkungsstätte und im Kreise der Belegschaft willkommen.

 
 

Selbstablesung der Wasserzähler

Der Zählerstand kann über das Internet eingegeben werden.

Zählerstandserfassung

Die Zugangsdaten entnehmen Sie dem Anschreiben, das jeder Rechnungsempfänger (Hauseigentümer bzw. Hausverwaltung) ab dem 01.12.2017 erhält.

 
 

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

2 °C

Wolkenbedeckt

 
 

Powered by Weblication® CMS