Klimaschutz konkret
Neues Fenster: Internetauftritt der Freiwilligen Feuerwehr Kronau
St. Laurentius Rad- und Wanderweg
Neues Fenster: Internetauftritt der Erich Kästner Schule Kronau
Neues Fenster: Jugendzentum All4one Kronau bei Facebook
Generationen Initiative Kronau
Neues Fenster: Internetauftritt der Partnergemeinde Hohndorf
Warnung der Bevölkerung bei Gefahrenlagen
Neues Fenster: Serviceportal des Landes Baden-Württemberg - Service BW

Gemeindebauhof und Feuerwehrhaus gesegnet - Großer Erfolg für den Tag der offenen Türen

18.10.2022

Gemeindebauhof und Feuerwehrhaus gesegnet - Großer Erfolg für den Tag der offenen Türen

(von Armin Einsele) Mit dem neuen Gemeindebauhof in der Schillerstraße und der Sanierung und der Erweiterung des Feuerwehrhauses in der Jahnstraße konnten weitere wichtige Infrastruktururprojekte der Gemeinde fertiggestellt und die beiden Objekte der Bevölkerung am Kerwesonntag präsentiert werden.

In Beisein der Gemeinderäte, der jeweiligen „Hausherren“ Bauhofleiter Stefan Moch und Kommandant Bernd Eder und deren Teams sowie zahlreicher Interessierter aus der Bevölkerung segnete Gemeindereferentin Karin Ginser am Sonntagvormittag beide Gemeindeeinrichtungen. Sie befahl aber nicht nur die Gebäude, sondern auch die Fahrzeuge und Ausrüstung und ganz besonders die Belegschaft des Bauhofs und die Aktiven der Feuerwehr dem besonderen Schutze Gottes an.

Bürgermeister Frank Burkard hatte sich zuvor erfreut gezeigt, dass der Bauhof nun in seinem neuen Domizil über moderne und vorschriftsmäßige Arbeits- und Arbeitsschutzbedingungen verfügt und auch infrastrukturell an die weibliche Belegschaft gedacht wurde.

Ebenso konnten mehrere im Ort verteilte Bauhofstützpunkte und Lager an einem Ort zusammengefasst werden, was die Arbeitsorganisation und Auftragsabwicklung wesentlich erleichtert. Seine Feststellung blieb daher auch unwidersprochen, dass die vom Gemeinderat getätigte Bruttoinvestition in Höhe von rund 2 Mio. Euro, die sich nach Abzug der Gegenfinanzierungserlöse aus der Vermarktung von Flächen hinter der Sparkasse und dem alten Bauhof in der Friedhofstraße auf etwa 1 Mio. Euro einpendeln sollten, sehr gut angelegtes Geld seien.

In abgewandelter Form gelte dies auch für die Investition in Höhe von rund 1,3 Mio. Euro für die Ertüchtigung des Feuerwehrhauses, das sich nun modern, bedarfsgerecht, ausreichend dimensioniert und nicht zuletzt attraktiv für Feuerwehrleute beiden Geschlechts präsentiert.

Zahlreiche Interessierte und auch längst nicht nur aus Kronau hatten den ganzen Kerwesonntag über die Gelegenheit genutzt, sich den neuen Bauhofstandort und das Feuerwehrhaus anzuschauen. Sie konnten sich davon überzeugen, dass die Gemeinde Kronau ihren Dienstleistern in Bauhof und Feuerwehr optimale Rahmenbedingungen bietet, was schließlich der gesamten Bevölkerung zu Gute kommt.

 
 

Selbstablesung der Wasserzähler

Der Zählerstand kann über das Internet eingegeben werden.

Zur Zählerstandserfassung

Die Zugangsdaten entnehmen Sie dem Anschreiben, das jeder Rechnungsempfänger (Hauseigentümer bzw. Hausverwaltung) erhält.

Weitere Informationen zur Ablesung.

 
 

Willkommen zur Ralli-Rallye

Logo Laurentiusweg

Diese Dorfrallye führt Dich durch Kronau und Umgebung und verschafft Dir in spielerischer Form einen Einblick in die Geschichte.

Sanierungsgebiet „Mitte-Ost“

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

3,4 °C

Bedeckt

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen