Neues Fenster: Internetauftritt der Freiwilligen Feuerwehr Kronau
St. Laurentius Rad- und Wanderweg
Neues Fenster: Internetauftritt der Erich Kästner Schule Kronau
Neues Fenster: Jugendzentum All4one Kronau bei Facebook
Generationen Initiative Kronau
Neues Fenster: Internetauftritt der Partnergemeinde Hohndorf
Neues Fenster: Serviceportal des Landes Baden-Württemberg - Service BW

Gleich drei Dienstjubiläen in der Gemeindeverwaltung

27.07.2021

Gleich drei Dienstjubiläen in der Gemeindeverwaltung

(von Armin Einsele) Auf 40 Jahre berufliche Tätigkeit im öffentlichen Dienst durfte am 25. Juli 2021 Roland Notheisen zurückblicken. Seit dem Abschluss seiner Ausbildung im gehobenen Verwaltungsdienst bei seiner Heimatgemeinde Hambrücken, bei der Stadt Bruchsal und an der Fachhochschule in Kehl im Jahre 1986 und bis zum heutigen Tage stellt das Bauwesen die berufliche Heimat von „Mister Bauamt“ Roland Notheisen dar. Rund zweieinhalb Jahre war er im Baurechtsamt beim Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises in Heidelberg tätig, um dann als Bauamtsleiter nach Kronau zu wechseln.

Der erfahrene Hambrücker unterstützte somit schon die Bürgermeister Heinz Hochadel und Jürgen Heß mit seiner ruhigen und ausgeglichenen Art, kombiniert mit enormer Fachkompetenz. Hiervon profitiert nun auch Bürgermeister Frank Burkard. Besonders jetzt da eine Fülle von Bauthemen und -projekten zu stemmen sind, schätzt das Ortsoberhaupt die Dienste von Roland Notheisen außerordentlich. Gemeinsam mit dem Personalratsvorsitzenden Andreas Henninger gratulierte er dem Jubilar und überreichte er die von Ministerpräsident Winfried Kretschmann ausgefertigte Dankesurkunde.

Doch nicht nur Roland Notheisen schaut auf eine jahrzehntelange Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurück. Coronabedingt etwas in den Hintergrund geraten waren die 25-jährigen Dienstjubiläen von Martin Kumpf und Sandra Zieger vor jeweils einigen Monaten.
Nach seiner Ausbildung zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) fungierte Martin Kumpf zunächst lange Jahre als Grundbuchratschreiber und Standesbeamter in Kronau. Auch für die EDV zeichnet er bis zum heutigen Tage verantwortlich. Nach der Vollendung der Grundbuchreform gleichbedeutend mit dem Verlust des lokalen Grundbuchamtes, betreut Martin Kumpf die Grundbucheinsichtsstelle ebenso wie er dem neugebildeten Sachgebiet Liegenschaften vorsteht. Zu seinem Aufgabengebiet gehören ferner das betriebliche Gesundheitsmanagement und der Arbeitsschutz.

In den 25 Jahren ihrer Zugehörigkeit zum Rathausteam bewies Sandra Zieger, von Haus aus Rechtsanwaltsfachgehilfin, ihre Professionalität und Vielseitigkeit überwiegend im Hauptamt. Lange Jahre war sie zudem als Sekretärin in dessen Vorzimmer die rechte Hand von Bürgermeister Jürgen Heß. Mit dem dort erworbenen Allround-Wissen bereicherte sie danach das Team im Hauptamt und seit Mai 2019 das Rechnungsamt. Mit ins Finanzwesen nahm sie dabei ihre Aufgabe als versierte Administratorin der Gemeindehomepage.
Bürgermeister Frank Burkard durfte vor wenigen Tagen auch Martin Kumpf und Sandra Zieger Lob und Anerkennung für die nun jeweils bereits ein „Vierteljahrhundert“ währende hervorragende Arbeit für die Gemeinde Kronau aussprechen.

 
 

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

22 °C

Bedeckt

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen