Rolf Acker erhält hohe Ehrung der Gemeinde Hohndorf - Kleine Gruppe aus Kronau bei der Hohndorfer Einheitsfeier

13.10.2020

Rolf Acker erhält hohe Ehrung der Gemeinde Hohndorf - Kleine Gruppe aus Kronau bei der Hohndorfer Einheitsfeier

Im Rahmen der Hohndorfer Feierstunde zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit hat der Kronauer Gemeinderat Rolf Acker für seine Verdienste um die Gemeindepartnerschaft zwischen Kronau und Hohndorf, das Hohndorfer Ehrenwappen erhalten. Diese Ehrung ist vergleichbar mit der großen Bürgermedaille in Kronau und ist somit eine sehr hohe Auszeichnung.

Die Laudatio übernahm der stellvertretende Bürgermeister Lutz Rosenlöcher. Dieser würdigte insbesondere Ackers nun 30-jähriges Engagement im Rahmen der Partnerschaft zwischen Kronau und Hohndorf. Vor allem im Bereich des Hundesports und dem entsprechend engen Austausch mit jährlichen Vergleichskämpfen und vielen privaten Freundschaften habe Rolf Acker die Basis der Gemeindepartnerschaft gelegt. Dem pflichtete auch Hohndorfs Bürgermeister Matthias Groschwitz bei.

Gerührt nahm Rolf Acker im Anschluss das Hohndorfer Ehrenwappen aus den Händen des Hohndorfer Ortsoberhaupts entgegen. Er bedankte sich mit einer sehr persönlichen und informativen Rede. Dabei hob er die Anfänge der Partnerschaft und die über Jahrzehnte gewachsenen Freundschaften hervor. Er rief Hohndorfer und Kronauer dazu auf, weitere Partnerschaften einzugehen und die Freundschaft zwischen den Gemeinden zu vertiefen. „Es lohnt sich mit Hohndorf eine Partnerschaft einzugehen, denn die Hohndorfer sind liebevolle, wunderbare und ehrliche Menschen“, so Acker. Er wolle auch in Zukunft zum Gelingen der Partnerschaft beitragen.

Auch die beiden Bürgermeister Frank Burkard und Matthias Groschwitz setzten neue Akzente zur Belebung der Gemeindepartnerschaft. Bürgermeister Burkard überreichte den Hohndorfern einen „Partnerschafts-Pokal“, auf dem die künftigen gemeinsamen Aktionen vermerkt werden sollen. Matthias Groschwitz lud im Anschluss an die Feierstunde die kleine Gruppe Kronauer, die im Sinne der Corona-Regeln privat in PKWs angereist war, zur Einweihung einer Sitzgruppe ein, auf der die Wappen der beiden Gemeinden verewigt sind.

Die beiden Delegationen sind sich einig, dass – sofern die Corona-Lage es zulässt – im nächsten Jahr das 30-jährige Jubiläum der Gemeindepartnerschaft in Kronau gefeiert werden soll. Terminlich ist das Spätjahr 2021 anvisiert. Der Gegenbesuch in Hohndorf wird im Jahr 2022 nachgeholt.

 
 

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

14 °C

Bedeckt

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen