Kreisbereisung des Landrats - Dr. Christoph Schnaudigl besucht Kronau

10.10.2019

Kreisbereisung des Landrats - Dr. Christoph Schnaudigl besucht Kronau

(von Frieder Scholtes) Im Rahmen der Kreis-Bereisung besuchte der Landrat des Kreises Karlsruhe Dr. Christoph Schnaudigl die Gemeinde Kronau. Im Sitzungsaal wurde er von Bürgermeister Frank Burkard, Bürgermeister a.D. Jürgen Heß, dem fast vollzähligen Ratsgremium und den Amtsleitern begrüßt. Die Gemeindeverwaltung hatte einen Überblick zu aktuellen Themen der Gemeindepolitik vorbereitet.

Der Präsentation im Sitzungssaal folgten ein Baustellenbesuch bei der Firma Penny, eine Besichtigung des Kindergarten Neubaus und ein Vor-Ort Termin am Feuerwehrhaus, das derzeit erweitert wird. Bürgermeister Burkard umriss die strategischen Eckpunkte der Kronauer Gemeindepolitik. „Wir wollen die in den nächsten Jahren benötigten Wohnungen möglichst im Rahmen der Innenentwicklung schaffen“, so eine seiner Kernaussagen. In der Ortskernsanierung soll konsequent aber auch geduldig weitergearbeitet werden.

BM a.D. Jürgen Heß berichtete über das Sanierungsprogramm Forstgarten, das noch von ihm als Bürgermeister im Wesentlichen umgesetzt wurde. Die Gemeinde hat dabei unter anderem den Dorfplatz und den Kindergarten Johannes Bosco geschaffen für die man am 4. November den Architekturpreis erhält. Im Folgenden wurde unter anderem über Kronaus Weg zur Fahrradgemeinde, über das Sanierungsprogramm Mitte-Ost und über die Situation der Flüchtlinge in Kronau informiert. Bei der Erörterung des Vorhabens zum „Mensa Neubau“ für die Ganztagesgrundchule überraschte Dr. Schnaudigl, als er die entsprechende Baugenehmigung persönlich an Bürgermeister Burkard übergab. Einen umfassenden Überblick über den Stand des Neubaus der Penny Zentrale mit Logistikzentrum im neuen A5 Quartier an der Autobahn gab Generalunternehmer Jürgen Machmeier gemeinsam mit dem künftigen Betriebsleiter Lars Bötnagel. Der Eröffnungstermin wurde für Herbst 2020 in Aussicht gestellt. In diesem Zusammenhang gab sich der Landrat sehr zuversichtlich bezüglich der von der Gemeinde gewünschten zusätzlichen Bushaltestelle am neuen Gewerbegebiet.
Nach Besichtigung der Baustellen des Kindergartens und des Feuerwehrhauses folgte eine Dialogstunde im Sitzungssaal, die von den Gemeinderäten eifrig genutzt wurde.

Die Gemeinderäte wollten vor allem wissen wie der Landkreis zu der von Bad Schönborn vorgeschlagenen neuen Trasse einer Umgehungsstraße steht, die bekanntlich im Kronauer Gemeinderat auf einhellige Ablehnung stößt.
Dr. Schnaudigel erklärte hierzu, dass dem Landkreis derzeit kein Antrag vorläge. Ohnehin wolle man abwarten ob das Land zur Finanzierung bereit sei. Höhepunkt der Landrats- Visite war die abschließende Inbetriebnahme der neuen Kronauer Grillhütte auf dem Tennisgelände, die ab sofort gebucht werden kann. Das beheizbare Gebäude ist problemlos auch im Winter nutzbar.

 
 

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

0 °C

Mäßig bewölkt

 
 

Powered by Weblication® CMS

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen