Kronau möchte neues Förderprogramm Mitte Ost auflegen

14.06.2018

Bürgerbeteiligung vor Aufnahmeantrag (von Frieder Scholtes) Das seit dem Jahr 2006 laufende Sanierungsprogramm „Forstgarten“ läuft am 30. April 2019 aus. Deshalb bemüht sich die Gemeinde Kronau derzeit in ein neues Förderprogramm aufgenommen zu werden. Im Rahmen dieses Prozesses fand nun eine Bürgerversammlung statt.

In seiner Begrüßung betonte Bürgermeister Frank Burkard die Erfolge des größtenteils unter seinem Vorgänger Bürgermeister Jürgen Heß umgesetzten Förderprogramms mit dem Namen ‚Forstgarten‘. „Dieses Programm hat uns vieles gebracht“ so Burkard. Unter anderem sei der wunderschöne Dorfplatz entstanden, das Forsthaus habe saniert werden können und vieles mehr sei gestaltet worden. Als neues Sanierungsgebiet böte sich der mittlere bis östliche Teil Kronaus an. Teile der Hauptstraße, die Mehrzweckhalle oder auch der Straßenbereich vor der Schule sollten daher in das künftige Sanierungsgebiet „Kronau Mitte – Ost“ eingebunden werden.
Um in ein Förderprogramm aufgenommen zu werden, genügt es aber nicht mehr Ideen für das eigentliche Fördergebiet zu entwickeln, sondern man muss eine Zukunftsperspektive für das ganze Dorf aufweisen. Ein großes Thema ist dabei die Flächengewinnung durch Innenentwicklung und vor allem die Beteiligung der Bevölkerung. Die LBBW Kommunalentwicklungsgesellschaft (KE) begleitet die Gemeinde beim gesamten Prozess und liefert vor allem Vorschläge, Einschätzungen und Machbarkeitsüberlegungen.
Deren Vertreter, Gabriele Siegele, Jürgen Mühlbacher und Jürgen Guckenberger moderierten die gut besuchte Bürgerversammlung, die mit einem Themenüberblick für die zahlreich erschienen Bürgerinnen und Bürger begann. Ebenso wurden die bisherigen Überlegungen zur Gemeindeentwicklung in Rathaus, Gemeinderat und bei der KE präsentiert und erläutert. Im Anschluss wurde an vier Themeninseln diskutiert und die Vorschläge und Ideen der Bürger gesammelt und abschließend wieder im Plenum mit Punkten bewertet. Bearbeitet wurden die Themen: „Mit welchen Maßnahmen kann man Kronau zur Fahrrad-Gemeinde machen“, „Wie kann der Dorfplatz noch attraktiver und belebter werden“, „Wie und nach welchen Modellen kann man günstigen Wohnraum schaffen“ und „Wie soll der Bereich um das ehemalige Gasthaus zum Lamm und Rathaus gestaltet werden“. Die gesammelten Impulse der Bürger werden nun ausgewertet und wenn irgend möglich in das Gemeindeentwicklungskonzept integriert.

 
 

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

8 °C

Leichter Regen

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Passen Sie den Datenschutzhinweis entsprechend der eingesetzten Techniken an. Prüfen Sie außerdem, ob ohne Zustimmung tatsächlich keine externen Ressourcen aufgerufen werden und beachten Sie, dass eigene Ergänzungen nicht automatisch blockiert werden. Informationen zu Cookies und wie Sie diese deaktivieren, finden Sie unter https://dev.weblication.de/dev/blog/base-cookies.php

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen