Aktuelle Pressemitteilungen

 
  • 04.02.2020 Keine Altpapiersammlungen der Vereine mehr

    Keine Altpapiersammlungen der Vereine mehr
    Die zurückliegende Altpapiersammlung des Musikvereins vom 18. Januar dürfte für einige Zeit die letzte ihrer Art in Kronau gewesen sein. Im Abfuhrkalender 2020 des Abfallwirtschaftsbetriebs finden sich zwar noch Hinweise auf Papiersammlungen der Vereine (07.03.2020, 25.04.2020, 20.06.2020, 25.07.2020, 19.09.2020, 24.10.2020, 05.12.2020); diese Sammeltermine müssen jedoch abgesagt werden. Hintergrund für die bedauerliche Maßnahme ist der dramatische Preisverfall auf dem Recyclingmarkt, der auch in Kronau Altpapiersammlungen unrentabel macht. Auf entsprechende Presseberichte in der Regionalpresse zum Thema wird ergänzend verwiesen.
  • 03.02.2020 Haushaltsplan nach neuen Doppik Vorschriften - Haushaltausgleich wird erreicht

    (von Frieder Scholtes) Nicht zu vergleichen mit den Finanzplänen der Vorjahre ist der Haushaltsplan 2020, der nach den Vorschriften der kommunalen Doppik aufgestellt wurde. Einige Haushaltsansätze haben nur vorläufigen Charakter, da eine Eröffnungsbilanz frühestens nach dem kameralen Rechnungsabschluss für 2019 erstellt werden kann. Im Kronauer Rathaus wird zur Zeit an der Vollvermögenserfassung und Bewertung nach Anschaffungs- und Herstellungskosten (AHK) gearbeitet. Diese muss mit Stand 01.01.2020 erfolgen und ist Grundlage für die Eröffnungsbilanz im Neuen Kommunalen Rechnungswesen.
  • 03.02.2020 Das Jugendzentrum verabschiedet Yannick Geckler

    Das Jugendzentrum verabschiedet Yannick Geckler
    Nach mehr als zwei Jahren beendete Yannick am Freitag seine Zeit im Jugendzentrum, um sich nach seinem Studium seiner beruflichen Laufbahn zu widmen. Yannick war immer donnerstags und freitags im Jugendzentrum und darüber hinaus auch regelmäßig ein Teil des Betreuungsteams der Grundschulferienbetreuung hier in Kronau. Stets zu allem bereit, egal ob Brettspiel, PS4, Tischkicker, Fußball und auch beim Basteln ... ein echter Allrounder! Bereits zum 01.01.2020 ist Yannick ins Berufsleben eingestiegen und arbeitet im Jugendzentrum „Südstadt“ in Bruchsal. Somit werden wir ihn immer wieder auf Events und Veranstaltungen treffen! Yannick, mach´s gut und nur die besten Wünsche von uns allen hier! Das JUZ Team!
  • 03.02.2020 Neue Forstverantwortliche stellen sich im Rathaus vor

    Neue Forstverantwortliche stellen sich im Rathaus vor
    (von Armin Einsele) Kürzlich erhielt Bürgermeister Frank Burkard Besuch von Herrn Dr. Simon Boden und Herrn Jens Schweizer. Die beiden Herren bilden das neue, für den Kronauer Kommunal- und Privatwald zuständige Team im Landratsamt Karlsruhe. Herr Dr. Boden fungiert als Forstbezirksleiter, Jens Schweizer ist der Revierförster. Nach wie vor ist daneben Förster Ludwig Abele für den Staatswald auf Kronauer Gemarkung zuständig. Diese neue Konstellation – mit zwei Förstern für Kronau - ist der Umsetzung der Forstreform geschuldet. Beim Treffen im Rathaus fand ein Austausch zu den gemeinsamen Aufgaben statt.
  • 22.01.2020Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 28.01.2020 - Bürgermeister bringt Budget 2020 ein

    (von Armin Einsele): Am Dienstag, den 28.01.2020, um 19.00 Uhr, versammelt sich das Ortsparlament erstmals im neuen Jahr zu einer öffentlichen Sitzung im Bürgersaal des Rathauses. Zentraler Punkt wird die Einbringung des Gemeindehaushalts und des Budgets für den Eigenbetrieb Wasserversorgung für das Jahr 2020 durch Bürgermeister Frank Burkard sein, zuvor findet eine Bürgerfragestunde statt. Es folgen die Behandlung der 2. Änderung des Bebauungsplans „Mühlhaag“ und die Fortschreibung des Lärmaktionsplans. Infolge der Forstreform ist der Abschluss einer Vereinbarung über den gemeinsamen Holzverkauf im Landkreis abzusegnen. Die Vergabe von Planungsleistungen für das GeoNetz für Wärme und Kälte und die Aufhebung von Ausschreibungen (Fliesen-, Trockenbau- und Schlosserarbeiten) im Rahmen der Feuerwehrhauserweiterung stehen dann auf dem Programm, gefolgt vom Erlass einer Nutzungsordnung für die Grillhütte. Informationen des Ortsoberhaupts über den Stand laufender Projekt und Angelegenheiten von öffentlichem Interesse sowie die Entgegennahme von Wünschen und Anregungen aus der Mitte des Gemeinderats runden die Tagesordnung schließlich ab.
  • 21.01.2020 Der Lange tritt kürzer - Frieder Scholtes verabschiedet

    Der Lange tritt kürzer - Frieder Scholtes verabschiedet
    (von Armin Einsele) Mit Jahreswechseln ist bekanntlich stets Neues verbunden. Ganz neu und zum ersten Mal seit dem Jahreswechsel 1973/74 (!) bringt es der jüngste Jahreswechsel mit sich, dass Frieder Scholtes am 1. Januar nicht mehr auf der Personalliste der aktiven, sondern bei den ehemaligen Gemeindebediensteten zu finden ist. Nicht weniger als Sechsundvierzigeindrittel Jahre war Frieder Scholtes in verschiedensten Funktionen im Kronauer Rathaus tätig. Die längste Zeit als Beamter bis zu seiner Pensionierung im September 2015; im Anschluss daran bis zum 31.12.2019 als Honorarkraft für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und manches mehr.
  • 21.01.2020 Gut gefüllte Mehrzweckhalle beim Neujahrskonzert in Kronau

    Gut gefüllte Mehrzweckhalle beim Neujahrskonzert in Kronau
    (von Frieder Scholtes) Das Neujahrskonzert des Musikvereins Harmonie Kronau ist Brauch und jährlich das erste Highlight im Kulturkalender der Hardt-Gemeinde. Die musikalische Qualität des Orchesters ist legendär und sorgte für einen enormen Besucherandrang, darunter der Erste Landesbeamte beim Landratsamt Karlsruhe Knut Bühler, Bürgermeister Frank Burkard und die Blasmusik-Verbands-Funktionäre Bernhard de Bortoli und Karl-Heinz Debatin.
 
 

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

4 °C

Klarer Himmel

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen