Aktuelle Pressemitteilungen

 
  • 14.12.2020 Spatenstich für neuen Edeka Markt und Filiale der Drogeriemarktkette Müller erfolgt

    Spatenstich für neuen Edeka Markt und Filiale der Drogeriemarktkette Müller erfolgt
    (pmk) Erleichterung und Vorfreude waren beim Spatenstich für den Gebäudekomplex des Edeka-Marktes und der Drogeriemarktkette Müller förmlich mit Händen zu greifen. Nach etlichen ärgerlichen Verzögerungen fanden sich Bürgermeister Frank Burkard, die Investoren der Hirsch Kronau GdbR, Werner Kroffl von der Projektentwicklungsgesellschaft IBB, Architekt André Böhme, Planer Dr.-Ing. Michael Cischek, Verwaltungsmitarbeiter und mit Uta Türmer, Niko Vurnik und Rolf Acker Vertreter der der Ratsfraktionen zum lang ersehnten Termin ein. Projektentwickler Werner Kroffl dankte in seiner Ansprache insbesondere den Investoren für ihren Mut und ihre Geduld.
  • 14.12.2020 Style Optik eröffnet Filiale in Kronau - Bürgermeister Burkard gratuliert zur Geschäftseröffnung

    Style Optik eröffnet Filiale in Kronau - Bürgermeister Burkard gratuliert zur Geschäftseröffnung
    (von Armin Einsele) Die Freude ist groß über die Eröffnung eines neuen Fachgeschäfts für Brillen und Kontaktlinsen in der Kronauer Hauptstraße, da der Ort für einige Zeit in dieser Hinsicht unversorgt war. Bürgermeister Frank Burkard hieß die Eheleute Katarzyna und Awni Abu-Ghoush, Inhaber von Style Optik, bei seinem Besuch in den sehr ansprechend und großzügig gestalteten Räumen herzlich in Kronau willkommen.
  • 11.12.2020Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 15.12.2020 - Einbringung des Budgetentwurfs für 2021

    (von Armin Einsele) Am Dienstag, den 15.12.2020, 19:00 Uhr, versammelt sich das Ortsparlament letztmals im laufenden Jahr öffentlich unter Corona-Bedingungen im großen Saal der Mehrzweckhalle, Jahnstraße 10, in Kronau. Zentraler Punkt der Zusammenkunft wird die Einbringung des Gemeindehaushalts und des Budgets für den Eigenbetrieb Wasserversorgung für das Jahr 2021 durch Bürgermeister Frank Burkard sein. Vorgesehen ist danach ein Vergabebeschluss für Trockenbauarbeiten am Mensabau der Erich Kästner Schule und die Beratung einer Änderung des Bebauungsplans „Negelsee-Breitenmorgen“. Informationen des Ortsoberhaupts über Angelegenheiten von öffentlichem Interesse sowie die Entgegennahme von Wünschen und Anregungen aus der Mitte des Gemeinderats runden die Tagesordnung ab.
  • 01.12.2020 Zusätzliche Corona-Verordnung Absonderung - Allgemeine Corona-Verordnung gilt weiterhin

    Das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg hat eine „Corona-Verordnung Absonderung“ erlassen, die seit vergangenem Samstag (28. November) in Kraft ist. Ab sofort müssen sich Krankheitsverdächtige, positiv auf SARS-CoV-2 (Coronavirus) getestete und Kontaktpersonen (Kategorie I) nach Kenntnisnahme unverzüglich und eigenverantwortlich absondern. Die Pflicht zum eigenverantwortlichen Umsetzen der Absonderungspflicht betrifft auch Haushaltsangehörige einer positiv getesteten Person, die sich ebenfalls unverzüglich nach Kenntniserlangung über den positiven Test einer im Haushalt wohnenden Person in Absonderung begeben müssen.
  • 01.12.2020 Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 08. Dezember 2020 - Steigt die Abwassergebühr zum Jahreswechsel?

    (von Armin Einsele): Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats am Dienstag, 08.12.2020 beginnt um 19:30 Uhr und damit eine halbe Stunde später als üblich. Getagt wird wieder in der Mehrzweckhalle und weiterhin im Corona-Modus, wonach Gäste und Zuschauer im Gebäude durchgehend einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen und auf die Einhaltung der Abstandsregeln auf der Tribüne zu achten ist.
  • 26.11.2020 Kronauer Gewerbebetriebe spendieren Erich Kästner Schule Luftreiniger

    Kronauer Gewerbebetriebe spendieren Erich Kästner Schule Luftreiniger
    (von Armin Einsele) Die Erich Kästner Schule in Kronau hat seit kurzem 30 Luftreinigungsgeräte der Marke Phillips im Gesamtwert von rund 16.000 Euro im Einsatz. Gemeinsam zur Verfügung gestellt wurden diese von den Kronauer Firmen AMC Personalmanagement GmbH, AMC Industrietechnik GmbH, Fußbodenbau Heck GmbH, der Fensterfabrik Bechtold sowie vom Unternehmen Schreinerei/Wohndesign Breuer.
  • 17.11.2020 Veganshop bereichert Wochenmarkt

    Veganshop bereichert Wochenmarkt
    (von Armin Einsele) Um einen weiteren Stand reicher ist der Kronauer Wochenmarkt seit Kurzem. Samy Ebel aus Hambrücken bietet den Wochenmarktkunden bio-vegane Grundnahrungsmittel und andere glutenfreie Trendprodukte an. Am Stand beim Haus der Kinder erhältlich sind beispielsweise vegane, glutenfreie Kaiserschmarrn, Lupiküsse (Schaumküsse), Obazda aus Süsslupine, Pasta und Aufstriche aus heimischen Hülsenfrüchten und etliches mehr.
  • 12.11.2020Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 17. November 2020 - Rat tagt unter Corona-Bedingungen in der Mehrzweckhalle

    (von Armin Einsele) Weiter dem Infektionsschutz geschuldet, findet auch die Sitzung des Gemeinderats am Dienstag, 17.11.2020, 19.00 Uhr, erneut in der Kronauer Mehrzweckhalle statt. Gäste und Zuschauer haben während des Aufenthalts im Gebäude durchgehend einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, daneben ist auf die Einhaltung der Abstandsregeln auf der Tribüne zu achten. Am Eingang steht ein Gerät zur Handdesinfektion zur Verfügung. Die Tagesordnung startet mit einer Bürgerfragestunde und der Bekanntgabe zuletzt nichtöffentlich gefallener Beschlüsse, gefolgt von Vorstellungen der Entwurfsplanung und Kostenschätzung für das Geonetz für Wärme und Kälte und der Entwurfsplanung für das Fahrraddrehkreuz auf dem Lamm-Dörflinger-Areal. Festgelegt werden sollen im Anschluss die Modalitäten eines Investorenauswahlverfahrens für die Freifläche Jahnstraße/Laurentiusstraße. Es folgen Verfahrensbeschlüsse zur 5. Änderung des Bebauungsplans „Große Allmend“ im Bereich der Grundstücke Hebelstraße 3 bis 9 und Entscheidungen zur Ersatzbeschaffung von Bauhoffahrzeugen. Die Informationen des Bürgermeisters über den Stand laufender Projekte und Angelegenheiten von öffentlichem Interesse sowie die Wünsche und Anregungen aus der Mitte des Gremiums runden die Tagesordnung schließlich ab.
  • 11.11.2020Gemeinde Kronau reagiert auf Corona Verordnung

    Nach der neuen Corona-Verordnung des Landes müssen alle Einwohner ab dem sechsten Lebensjahr in der Öffentlichkeit generell eine Maske tragen, sofern sie einen Abstand von 1,5 Metern zur nächsten Person nicht einhalten können oder wollen. Die Städte und Gemeinden haben die Aufgabe die Umsetzung der neuen Corona Verordnung des Landes zu überwachen. Vor diesem Hintergrund kam es in Kronau nun zur Schließung der Mini-Spielfelder und zur Maskenpflicht auf den Kinderspielplätzen. „Es ist schlicht unmöglich sicherzustellen, dass Kinder auf dem Spielplatz einen Abstand von 1,5 Metern einhalten“, heißt es aus dem Kronauer Krisenstab. Daher bliebe absolut kein Spielraum in dieser Frage. Das gleiche gelte für die Minispielfelder am Althäuser See und hinter der Erich Kästner Schule. Fußball, Handball und Basketball sind Mannschafts- bzw. Kontaktsportarten. Der Amateur- Mannschaftssport ist ausdrücklich verboten. Vor diesem Hintergrund waren die Gemeindeeigenen Spielfelder zu schließen.
  • 10.11.2020 Bedeutende Projekte auf dem Friedhof abgeschlossen - Historische Mauer restauriert / Barrierefreies WC in Betrieb

    Bedeutende Projekte auf dem Friedhof abgeschlossen - Historische Mauer restauriert /  Barrierefreies WC in Betrieb
    (von Armin Einsele) Mit dem Abschluss der Renovierung der historischen Mauer und der Inbetriebnahme der neuen barrierefreien Toilette auf dem Friedhof konnten kürzlich zwei bedeutende Gemeindeprojekte abgeschlossen werden. Nahezu alle Beteiligten fanden sich vor Ort für ein Erinnerungsbild ein, der Lage geschuldet alle einen Mund-Nasen-Schutz tragend.
  • 05.11.2020 Corona-Pandemie: Land verlängert Hilfe für gemeinnützige Vereine

    Unterstützung in Höhe von bis zu 12.000 Euro für Vereine und zivilgesellschaftliche Organisationen in Not
  • 03.11.2020 PENNY spendet Kronauer Selbsthilfegruppe „Auch DU!?“ neuen Transporter - Fahrzeug im Wert von rund 40.000 Euro für die Bedürfnisse des Vereins speziell umgebaut

    PENNY spendet Kronauer Selbsthilfegruppe „Auch DU!?“ neuen Transporter - Fahrzeug im Wert von rund 40.000 Euro für die Bedürfnisse des Vereins speziell umgebaut
    (Text und Fotos überlassen von der PENNY Unternehmenskommunikation) - PENNY übergibt am 27. Oktober 2020 am neuen Zentrallager-Standort in Kronau der Selbsthilfegruppe „Auch DU!?“ einen neuen Vereinsbus im Wert von knapp 40.000 Euro. Die Vereinsvorsitzende Friederike Baier hatte sich an PENNY gewandt, da der Vereinsbus Baujahr 2002 und mittlerweile 500.000 Kilometer den anstehenden TÜV-Termin wohl nicht mehr erfolgreich absolvieren würde.
  • 03.11.2020 Auswirkungen der Corona-Krise auf die Gemeindefinanzen

    (von Armin Einsele) „Der Gemeinderat nimmt Kenntnis von der allgemeinen Finanzsituation der Gemeinde Kronau unter Berücksichtigung der Auswirkungen der Corona-Pandemie“, so einfach und schlicht lautet der einstimmige Ratsbeschluss vom 20. Oktober. Ganz im Gegensatz zu den Inhalten des zugehörigen Tagesordnungspunktes, welche Bürgermeister Frank Burkard und Rechnungsamtsleiter Werner Lemmer den Anwesenden zu präsentieren hatten.
  • 02.11.2020 Ehre, wem Ehre gebührt - Verdiente Kronauer mit Ehrenmedaillen ausgezeichnet

    Ehre, wem Ehre gebührt - Verdiente Kronauer mit Ehrenmedaillen ausgezeichnet
    (von Armin Einsele) Gleich drei Mitbürgern durfte Bürgermeister Frank Burkard im Vorfeld der öffentlichen Gemeinderatsitzung in der Mehrzweckhalle kommunale Ehrenmedaillen verleihen. Coronabedingt stand der alljährliche Ehrungsabend als üblicher Veranstaltungsrahmen heuer nicht zur Verfügung. Maik Just und Michael Nagel wurden mit der Großen Bürgermedaille ausgezeichnet. Das Ortsoberhaupt machte in einer Ansprache deutlich, dass es einiges an Mut und Tapferkeit und eines hellwachen Verstandes bedarf, um in einer Ausnahmesituation richtig zu reagieren, so wie es Maik Just und Michael Nagel am Neujahrstag 2020 abends vollbracht hatten.
  • 27.10.2020 Landkreis und Gemeinde Kronau verschärfen Corona Maßnahmen - Sperrstunde ab sofort um 23 Uhr

    Aufgrund der dynamischen Entwicklung bei den Corona-Infektionszahlen haben sowohl der Landkreis Karlsruhe als auch die Gemeinde Kronau weitere Maßnahmen ergriffen. Dies teilte der Kronauer Krisenstab unter der Leitung von Bürgermeister Frank Burkard mit. In der Allgemeinverfügung des Landkreises wird festgelegt, dass sich ab sofort generell nur noch maximal zehn Personen in einem privaten Raum versammeln dürfen. Es spielt künftig keine Rolle mehr, ob es sich dabei um Verwandte handelt oder nicht. Einzige Ausnahme bilden Haushalte mit mehr als zehn Personen.
  • 20.10.2020 Kronauer Rathaus-Zugang wird ab Mittwoch erneut eingeschränkt - Vorsprachen nur noch mit Terminvereinbarung

    Die Kronauer Gemeindeverwaltung reagiert auf die aktuelle Entwicklung in der Corona-Pandemie mit der erneuten Einschränkung des Zugangs zum Rathaus. Trotzdem ist man bestrebt bis auf Weiteres alle Anliegen der Bürgerinnen und Bürger zu bedienen. „Wir bitten ab kommenden Mittwoch, 21. Oktober um Terminvereinbarungen per Telefon“, so Bürgermeister Frank Burkard. Damit kehre man zurück zur Regelung der ersten Lockerungsstufe im Mai dieses Jahrs. Dies habe damals reibungslos und ohne negative Auswirkungen funktioniert.
  • 20.10.2020 Pandemiestufe 3 ausgerufen - Landesregierung ändert die Corona-Verordnung

    Angesichts der hochdynamischen Entwicklung der Infektionszahlen hat die Landesregierung die 3. Pandemiestufe ausgerufen. Dazu wurde die Corona-Verordnung um landesweit geltende, verschärfte Maßnahmen ergänzt. Zudem ergreifen einzelne ministerielle Ressorts weitere Maßnahmen für die Pandemiestufe 3.
  • 14.10.2020 Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 20. Oktober 2020 - Ehrung verdienter Kronauer, Tempo 30 in der Ortsdurchfahrt, finanzielle Auswirkungen der Corona Pandemie

    (von Armin Einsele) Bevor der Einstieg in die Tagesordnung erfolgt, hat Bürgermeister Frank Burkard die Ehre, mit Maik Just, Michael Nagel und Oskar Knebel gleich drei verdienten Mitbürgern kommunale Ehrenmedaillen zu verleihen. Das Programm der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am Dienstag, 20. Oktober 2020, 19.00 Uhr, im großen Saal der Mehrzweckhalle (Jahnstr. 10), beginnt danach mit einer Bürgerfragestunde, gefolgt von der Bekanntgabe zuletzt nichtöffentlich gefasster Beschlüsse. Zur Fortsetzung der Ortskernsanierung „Mitte-Ost“ sind im Anschluss wichtiger Verfahrensbeschlüsse zu fassen.
  • 13.10.2020 Zwei neue Freiwilligendienstleistende bei der Gemeinde Kronau

    Zwei neue Freiwilligendienstleistende bei der Gemeinde Kronau
    (von Armin Einsele) Vor wenigen Tagen begann der Abiturient Christoph Fichtelmann seinen Freiwilligen-dienst bei der Gemeinde Kronau. Der FSJler wird schwerpunktmäßig in der Erich Kästner Schule (EKS) eingesetzt. Er unterstützt das Lehrpersonal, als auch die kommunalen Betreuungskräfte bei deren Arbeit. Auch Aaron Rapp hat seinen Freiwilligendienst als FSJler begonnen. Sein Einsatzschwerpunkt liegt im Jugendzentrum All4One, er nimmt aber auch Tätigkeiten in der EKS wahr.
  • 13.10.2020 Rolf Acker erhält hohe Ehrung der Gemeinde Hohndorf - Kleine Gruppe aus Kronau bei der Hohndorfer Einheitsfeier

    Rolf Acker erhält hohe Ehrung der Gemeinde Hohndorf - Kleine Gruppe aus Kronau bei der Hohndorfer Einheitsfeier
    Im Rahmen der Hohndorfer Feierstunde zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit hat der Kronauer Gemeinderat Rolf Acker für seine Verdienste um die Gemeindepartnerschaft zwischen Kronau und Hohndorf, das Hohndorfer Ehrenwappen erhalten. Diese Ehrung ist vergleichbar mit der großen Bürgermedaille in Kronau und ist somit eine sehr hohe Auszeichnung.
 
 

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

15 °C

Bedeckt

 
 

Powered by Weblication® CMS

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen