Neues Fenster: Internetauftritt der Freiwilligen Feuerwehr Kronau
Neues Fenster: Internetauftritt der Erich Kästner Schule Kronau
Neues Fenster: Jugendzentum All4one Kronau bei Facebook
Neues Fenster: Internetauftritt der Partnergemeinde Hohndorf
Immobilienmarkt-Info des Landkreises Karlsruhe (pdf, 2,5 MB)
Neues Fenster: Serviceportal des Landes Baden-Württemberg - Service BW

Willkommen in Kronau

Rats-Ticker

Mit dem Rats-Ticker gibt die Verwaltung ungeachtet ausführlicherer Berichterstattungen zu Einzelthemen eine Kurzzusammenfassung über in der zurückliegenden Gemeinderatsitzung behandelte Punkte.

Den Rats-Ticker aus der Sitzung vom 15. Mai 2018 sehen
Sie hier 

Die nächste öffentliche Sitzung findet statt am

Dienstag, 26. Juni 2018, 19.00 Uhr
im Bürgersaal des Rathauses

 
 
GIK

GIK
Generationeninitiative Kronau

 

Kronau soll für alle Bürger/innen so lange wie möglich als persönlicher Lebensmittelpunkt erhalten werden

Dieser Leitgedanke ist das Motto und gleichzeitig das große Ziel der neuen Generationeninitiative Kronau.
Flyer zum Download
Hier gelangen Sie zur Homepage der GIK

Bürgerbefragung - "Wie lässt es sich in Kronau gut leben und gut alt werden?"

Fragebögen werden verteilt

(09.04.2018) Ab KW 15 (09.04.2018) werden die Fragebögen an alle Bürgerinnen und Bürger ab dem 60. Lebensjahr verteilt. Sollten Sie bis zum 26. April 2018 keinen Fragebogen erhalten haben, wenden Sie sich bitte an Frau Daniela Ledermann im Rathaus Kronau, EG, Zimmer 0.03, Tel. 0 72 53 / 94 02 - 38.


Gemeinde Kronau und Caritasverband Bruchsal starten Bürgerbefragung

(19.03.2018) Ein wichtiger Teil des Projekts „Gut älter werden in Kronau“ ist eine Bürgerbefragung. Alle Bürgerinnen und Bürger ab 60 Jahre werden Anfang April einen Fragebogen der Gemeinde erhalten mit der Bitte, an der Umfrage teilzunehmen. Denn auch wenn das Thema Sie persönlich noch nicht betrifft – das Projekt ist langfristig angelegt und die entsprechenden Maßnahmen werden erst in einigen Jahren zur vollen Entfaltung kommen.
Der Fragebogen enthält Fragen zum Wohnen und Leben in Kronau, zur Alltagsversorgung und Mobilität, zur Unterstützung und Pflege im Alter und zum ehrenamtlichen Engagement.
hier geht's zum vollständigen Pressebericht

 
Kraichradweg

1 Jahr Kraichradweg

Mit dem Rad ins Museum
Zum Internationalen Museumstag am
13. Mai 2018 mit dem Motto: „Netzwerk Museum: neue Wege, neue Besucher“ und anlässlich „1 Jahr Kraichradweg“ wird ein buntes Programm entlang des Kraichradweges geboten.

Flyer zum Download

Pressebericht vom 30.04.2018 als pdf


 

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 24.05.2018  Ursprungsgemeinden Kronau und Östringen ehren Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen

    Ursprungsgemeinden Kronau und Östringen ehren Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen

    (von Frieder Scholtes) Zehnmal waren die Rhein-Neckar-Löwen zum Final Four, der Pokalendrunde die traditionsgemäß in Hamburg stattfindet, gefahren. Zehnmal waren sie trotz tollen spannenden Spielen gescheitert, es wollte einfach nicht gelingen. Bis zum 5. und 6. Mai dieses Jahres, als die Stunden der Löwen schlugen. Mit überzeugenden Siegen über Magdeburg im Halb- und gegen Hannover-Burgdorf im Finale gewannen die Spieler um Trainer Nikolai Jacobsen endlich den großen Silber-Pokal. Jacobsen war es der zuerst an die Fans dachte.

  • 09.05.2018 Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 15.Mai 2018 - Wie sicher ist Kronau?

    (von Armin Einsele) Diese Frage wird im Rahmen der jährlichen Kriminalitäts- und Verkehrslageberichterstattung durch Gerd Volland, Leiter des Polizeireviers Bad Schönborn, in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am Dienstag, 15. Mai 2018, um 19.00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses beantwortet werden. Den Sitzungsauftakt bilden jedoch zuvor eine Bürgerfragestunde und die Bekanntgabe zuletzt nichtöffentlich gefasster Entscheidungen. Die Tagesordnung sieht daneben einen Bericht zum Programm „Flächen gewinnen durch Innenentwicklung (FdI)“, und die inhaltliche Abstimmung einer Bürgerversammlung zum Gemeindeentwicklungskonzept im Juni 2018 vor. Beraten und entschieden wird auch über den Bebauungsplan für den Kindergartenneubau in der Stefanienstraße und Auftragsvergaben im Rahmen der Sanierung des Feuerwehrhauses. Vorgesehen ist auch der Aufstellungsbeschluss für die 1. Änderung des Bebauungsplans „Bahnhofstraße – Bachstraße“, um den Bau einer weiteren Seniorenwohneinrichtung in der Bahnhofstraße zu ermöglichen. Wie üblich bilden Informationen des Ortsoberhauptes über den Stand laufender Projekte und über Angelegenheiten von öffentlichem Interesse sowie Wünsche und Anregungen aus dem Gremium den Abschluss der Sitzung.

  • 08.05.2018  Begehung des Gemeindeswaldes

    Begehung des Gemeindeswaldes

    (von Armin Einsele) Es ist guter Brauch, dass sich die Verwaltung, der Gemeinderat sowie die Jagdpächter bei einer Waldbegehung mit Vertretern der Forstbehörde über forstwirtschaftliche Themen austauschen. So auch kürzlich der Kronauer Gemeinderat, Bürgermeister Burkard und seine Amtsleiter sowie die Jagdpächter Axel Veit und Harry Müller am 28. April 2018. Organisiert war die Waldbegehung von Dr. Thomas Eichkorn, Leiter des Forstbezirks West im Forstamt Karlsruhe und dem für Kronau zuständigen Revierförster Ludwig Abele.

Weitere Meldungen

  • 08.05.2018  Dachstuhlbrand in der Röntgenstraße - Dank für schnelles und besonnenes Verhalten von Frau Stephanie Sommermeyer

    Dachstuhlbrand in der Röntgenstraße - Dank für schnelles und besonnenes Verhalten von Frau Stephanie Sommermeyer

    (von Frieder Scholtes) Die Freiwillige Feuerwehr Kronau wurde Ende März von der Leitstelle in Karlsruhe mit dem Alarmstichwort "Privater Rauchmelder" in die Röntgenstraße nach Kronau gerufen. Die Alarmierung hörte auch der Kronauer Feuerwehrmann Benjamin Sommermeyer, der weitab des Brandes in Karlsruhe unterwegs war und schnell realisierte, dass sich das Unglück in unmittelbarer Nachbarschaft seiner Kronauer Wohnung befand. Sofort rief er seine Frau zuhause an und bat sie nach dem Rechten zu sehen.

  • 04.05.2018  Willi Pleger verabschiedet

    Willi Pleger verabschiedet

    (von Armin Einsele) Auf 20 Jahre und 4 Monate Zugehörigkeit zum Gemeindebauhof darf Willi Pleger zurückschauen. Zum 01.05.2018 durfte, vielmehr musste ihn Bürgermeister Frank Burkard nun ins Rentnerdasein verabschieden. Gesundheitliche Gründe zwingen Willi Pleger sein Erwerbsleben im Alter von 60 Jahren vorzeitig zu beenden. Immerhin kann er dem erzwungenen Renteneintritt etwas Gutes abgewinnen, hat er doch künftig mehr Zeit für sein Hobby, den Angelsport und seine Vorstandstätigkeit beim örtlichen Angelsportverein „Neptun“ am Lußhardtsee.

  • 30.04.2018  Neue Pflegeeinrichtung in Kronau - Tag der offenen mit regem Zuspruch

    Neue Pflegeeinrichtung in Kronau - Tag der offenen mit regem Zuspruch

    (von Frieder Scholtes) Großes Interesse zeigte die Kronauer Bevölkerung für die neue Pflegeeinrichtung „Kronauer Hof“ beim Tag der offenen Tür, was bewies, wie wichtig die Pflegeeinrichtung für Kronau ist. Der Betreiber Andreas Bletscher dankte in seiner Begrüßungsansprache dem Bürgermeister und den zahlreich anwesenden Gemeinderäten für ihre unbürokratische Unterstützung.

  • 27.04.2018  Blutspenderehrung - „Blut ist ein Stoff, den man nicht herstellen kann“

    Blutspenderehrung - „Blut ist ein Stoff, den man nicht herstellen kann“

    (von Frieder Scholtes) Ralf Bork ist Vorsitzender des DRK Ortsgruppe Kronau und lässt es mit seinen Mitgliedern nicht nehmen gemeinsam mit der Gemeinde eine würdige Ehrungsfeier für die Vielfachblutspender auszurichten. Aber er hat auch gewisse Sorgen die jährlich dreimal stattfindenden Blutspendetermine in Kronau mit entsprechendem Personal auszustatten. Deshalb bat der Vorsitzende auch im Kreis der Vielfachspender um Unterstützung bei der Akquirierung von Nachwuchshelfern im Spendendienst und als Helfer bei der Leiblichen Verpflegung.

  • 24.04.2018  Sicherheit für Schulkinder optimiert

    Sicherheit für Schulkinder optimiert

    (Text: Armin Einsele/Bild: Andreas Henninger): War es lange Zeit Standard, dass Schulkinder zu Fuß oder mit dem Rad den Weg zwischen Elternhaus und Schule zurücklegten, werden heutzutage immer mehr Kinder mit dem Auto zur Schule gebracht und auch wieder abgeholt. Hauptausschlaggebend dafür dürfte das generell gestiegene Verkehrsaufkommen sein, das es den jüngsten Verkehrsteilnehmern zunehmend erschwert allein und sicher den Schulweg zu bewältigen. Die Eltern gleichen dies mit Taxidiensten aus. Aber auch dies führt zu neuen Risiken. Besonders deutlich wird dies im unmittelbaren Bereich vor der Erich Kästner Schule.

  • 17.04.2018  Ehrungsabend der Gemeinde gut besucht

    Ehrungsabend der Gemeinde gut besucht

    (Text: Frieder Scholtes/Bilder: LICHTfänger) Die Aula der Erich Kästner Schule Kronau platzte fast aus den Nähten als Kronaus Bürgermeister Frank Burkard die siegreichen Sportler, preisgekrönte Kulterschaffenden, erfolgreiche Züchter und selbstlos im Ehrenamt Engagierte, ehrte. Der Bürgermeister, hieß neben den Ehrungskandidaten und deren Vereinskammeraden, die Vertreter der Sportverbände, etliche Gemeinderäte sowie den Schulleiter Rektor Patric Heiler willkommen und übermittelte Grüße seines Vorgängers Bürgermeister a.D. Jürgen Heß.

Kommende Veranstaltungen

  • 25.05.2018 - 27.05.2018

    Besuch aus der Partnergemeinde Hohndorf

  • 26.05.2018

    Bunter Abend Partnergemeinde Hohndorf

  • 27.05.2018

    Backofenfest

    Veranstaltungsort: Forsthof

    Veranstalter: Heimatverein

  • 02.06.2018, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

    Flohmarkt von Frau zu Frau

    Veranstaltungsort: Mehrzweckhalle, Großer Saal

    Veranstalter: FrauenWürde Manisita

  • 03.06.2018

    IRONMAN Kraichgau

 
 

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

16 °C

Überwiegend bewölkt

 
 

Powered by Weblication® CMS