Brandschutz und Rettungshilfe großgeschrieben

18.07.2019

(von Frieder Scholtes) Eine große Anzahl von Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung, den Hallen,- Schul- und Hausmeistern sowie dem Gemeindebauhof, wurde ausgewählt um vom Brandschutzbüro Holger Schneefeld aus Oberderdingen entsprechend der gesetzlichen Richtlinien zu Brandschutz- und Räumungshelfern ausgebildet zu werden. Ein Zertifikat bescheinigt den Mitarbeitern die erlangten Kenntnisse, die sie bei Brand- und Notfällen zu wichtigen Helfern und Ratgebern macht.

Die Ausbildung umfasste drei Unterrichtseinheiten. In den ersten zwei Modulen vermittelte der Brand-Experte das theoretische Wissen. Hierbei wurden die Grundzüge des Brandschutzes, die betriebliche Brandschutzorganisation, die Funktions- und Wirkungsweisen der Feuerlöschanlagen, die Gefahren durch Brände und das Verhalten im Ernstfall behandelt. Eine handfeste heiße Angelegenheit war die dritte Abteilung, als der Fachmann die Flammen in einer Stahlwanne entfachte. Es galt die Handhabung, die Funktion und die Auslösemechanismen der Feuerlöscheinrichtungen kennenzulernen und die richtige Löschtaktik zu wählen. Die realitätsnahen Übungen mit dem Feuerlöscher an einem Brandsimulationsgerät erforderte von manchem schon etwas Verwegenheit, zumal man dem Feuer schon sehr nahe kam. Aber man konnte sich auf die Wirkungsweise und Leistungsfähigkeit der Feuerlöscher, den erfahrenen Feuerwehr-Dozenten und vor allem auf viele Kollegen, die hoffentlich aufgepasst hatten, verlassen.

 
 

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

20 °C

Klarer Himmel

 
 

Powered by Weblication® CMS