„Activating Kronau“ - Studenten machen sich Gedanken zur Ortsmitte

06.08.2019

„Activating Kronau“ - Studenten machen sich Gedanken zur Ortsmitte

Um neben den Vorstellungen der Verwaltung und des Gemeinderats sowie Vorschlägen aus der Bürgerschaft heraus, weitere kreative Anregungen für die Umgestaltung der Kronauer Ortsmitte zu sammeln, „zapfte“ die Verwaltung Anfang Juli Architektur-Masterstudenten des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) an. Unter deren Arbeitstitel „Activating Kronau – Architekturimpulse fürs Zentrum“ hatten die Studierenden nach einem Besuch in Kronau eine Woche Zeit sich mit dem Thema zu beschäftigen und Entwürfe anzufertigen. Diese wurden Bürgermeister Frank Burkard und seinen Amtsleitern Armin Einsele und Werner Lemmer dann in Karlsruhe vorgestellt.

Auch der Gemeinderat bekam in seiner letzten öffentlichen Sitzung vor den Ferien am 23. Juli Auszüge der Ideen der Studierenden präsentiert.
Im Fokus der Master-Anwärter standen diverse Kommunalflächen und deren mögliche Verwendung bzw. Bebauung. Ganz besonders interessiert war man an weiteren Gestaltungsvorschlägen für das Areal unmittelbar vor und gegenüber dem Rathaus (Lamm-Areal). Interessant war, dass die meisten Studierenden keine wesentliche Änderung der Straßenführung für nötig erachten. Ein Kreisverkehr vor der Sparkasse dürfte damit in den Hintergrund rücken, zumal der Landkreis Karlsruhe als Straßenbaulastträger dabei ein gewichtiges Wörtchen mitzureden hätte. Schließlich handelt es sich bei der Ortsdurchfahrt um eine Kreisstraße. Letztlich deckt sich dies mit den bereits von der Verwaltung, Verkehrsexperten und der LBBW Kommunalentwicklung GmbH angestellten Überlegungen.

Aktuell diskutiert wird jedoch die Verschwenkung der Straßenführung in Richtung Lamm-Areal, um mehr Platz unmittelbar vor dem Rathaus zu erhalten und den Gefahrenbereich an der Ecke Kirrlacher Straße/Hauptstraße zu entschärfen. Hierzu hat die Kreisverwaltung Zustimmung signalisiert. Außerdem könnte dies im Jahr 2021 hergestellt werden, da dann ohnehin eine Sanierung der Fahrbahndecke anstehe. Eine Zusammenlegung der Maßnahmen würden beiden Gebietskörperschaften viel Geld sparen.

Bürgermeister Frank Burkard dankte den Studierenden für ihre Impulse, die derzeit im Rathaus ausgestellt sind und von jedermann eingesehen werden können.
Die Verwaltung will damit der Bürgerschaft die Möglichkeit geben, sich die Vorschläge in Ruheanzuschauen und falls gewünscht, auch zu kommentieren. Schon jetzt wird um rege und aktive Beteiligung an der Bürgerversammlung am 26. September in der Mehrzweckhalle gebeten. Bei dieser Veranstaltung gehe es letztlich darum, die grobe Marschrichtung zur Umgestaltung der Kronauer Ortsmitte zu bestimmen.

 
 

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

20 °C

Klarer Himmel

 
 

Powered by Weblication® CMS