Caritas Frauen beleben Marienbild des Kleinzierzuchtvereins

10.07.2017

(von Frieder Scholtes) Das Marienbild, das der Vorsitzende Edgar Knebel auf dem Gelände des Kleinzuchtvereins Kronau bauen ließ, macht das Grün zu einer gepflegten Vorzeigeanlage, die bei den Besuchern viel Lob und Anerkennung findet. Die Kronauer Caritas-Frauen nutzten die Anlage und die Einkehrmöglichkeit im Hasenheim für den Abschluss ihrer Fahrrad-Wallfahrt zur Wendelinus-Kapelle an der Hauptallee.

Die Frauen um Ellen Vetter hatten sich den katholischen Frauenvereinigungen der Seelsorgeeinheit Waghäusel/Hambrücken angeschlossen, deren Pfarrer Wolfgang Breunig beim gerne besuchten Wald-Pilger-Ort eine Messe gelesen hatte.

Nach dem Gottesdienst unter gleißender Sonne, spendete die Überdachung des KTZ Vereinsheims kühlenden Schatten und lud zu erfrischendem Umtrunk und kleiner Mahlzeit ein.
Doch ließen es sich die Frauen (und Männer) nicht nehmen, gemeinsam mit dem Hausherrn des Vereinsheims, vor der Mariengrotte mit dem „Lourdeslied“ und „Segne du Maria“, zwei wunderschöne Marienlieder anzustimmen.
Man kann sich gut vorstellen, dass das Kleinod am Hardlacher Weg, auch am kommenden Wochenende beim Gockelfest, viele Bewunderer findet.

 
 

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

9 °C

Überwiegend bewölkt

 
 

Powered by Weblication® CMS