Eva Vogt: Kronauer Malerin im Ambiente Künstlerischer Vielfalt

17.02.2017

(von Frieder Scholtes) „ARTe“ war eine Kunstmesse, die Mitte des vergangenen Monats im Obergeschoss der Messe Sindelfingen junge Gegenwartskunst in inspirierendem Ambiente einem breiten Publikum zugänglich machte. Ausgewählte Künstler und Galerien verwandelten das Obergeschoss der Messe Sindelfingen für vier aufregende Tage in ein großes, fantasievolles Schaufenster des Kunstgeschehens.

Etablierte Künstler und aufstrebende Talente, zeigten auf 3.000 qm Ausstellungsfläche ihre Arbeiten in einem Ambiente der künstlerischen Vielfalt.
Neue, offene Präsentationsformen schufen auf der ARTe eine inspirierende Atmosphäre der Begegnung. Ob Bronzeskulptur, Installation oder Kunst für die Wand, man kam auf Tuchfühlung mit purer Ästhetik und neuen, gewagten Ideen.
Mit dabei war auch die Kronauer Künstlerin Eva Vogt die seit einigen Jahren ihre Kunst lebt, nachdem ihr Talent viele Jahre durch ihren Beruf und ihre familiären Aufgaben ruhten.
Man spürt förmlich die Wahrhaftigkeit wenn sie von ihrem künstlerischen Engagement schwärmt: „Malen ist für mich Leidenschaft, Besessenheit und Erfüllung. Ich liebe große Herausforderungen, gehe bis zu Superrealismus und metaphysischen Bedeutungen. Ich beschäftige mich gerne auch mit kleinen Augenblicken, des Lebens und des Erlebten, ich experimentiere gerne mit Neuem und vertiefe das Erlernte“, so skizziert sich die Malerin selbst.


Schon in ihrer Kindheit besuchte Eva in Bratislava Kunstkurse an Mittelschule und Gymnasium, von 1969 – 1975 war sie Schülerin beim akademischem Maler Josef Ilecka.
Die Malerin hat ein fünfjähriges Studium in Wirtschaftsinformatik und Mathematik an der Ökonomischen Universität in Bratislava und später ein einjähriges Studium an der Privaten deutschen Akademie für Wirtschaft in Stuttgart absolviert und jahrelang als Softwareentwicklerin gearbeitet.

Derzeit darf sich die vielseitige Malerin in ihrem Wirken voll entfalten zwischen Selbstsuche und Experiment. Fast keine Technik ist der Bildgestalterin unbekannt, ob Kreide, Acryl, Öl, Tempera oder Wachsmalkreide, sie malt in jedem Stil.
Eva Vogt liebt die Menschen und porträtiert sie deshalb auch mal gegenständlich real, gerne ergänzt durch surreale Komponenten, die manchmal auch nach der metaphysischen Bedeutung suchen. Mehr unter www.Art-Eva-Vogt.de

 
 

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

24 °C

Klarer Himmel

 
 

Powered by Weblication® CMS