Bürgermeister lädt zum Unternehmer-Stammtisch

06.02.2017

(von Frieder Scholtes) Mit dem ersten Unternehmerstammtisch, zu dem Kronaus Bürgermeister Frank Burkard die Kronauer Gewerbetreibenden und Selbständigen ins Mehrzweckhallen Restaurant „Delphi“ eingeladen hatte, arbeitete das Ortsoberhaupt ein wichtiges Wahlversprechen auf.

Fast 60 Gewerbetreibende, etliche Gemeinderäte und Verwaltungsbedienstete waren seiner Einladung gefolgt.
Das Gespräch mit den Unternehmern ist dem Bürgermeister sehr wichtig. Er wolle Informationen aus erster Hand liefern,  Diskussionen anregen und Möglichkeiten eruieren, wo und wie die Gemeinde unterstützen könnte. 
Zum ersten Treffen hatte das Ortsoberhaupt den Vorsitzenden des Gewerbevereins Kronau Winfried Keller und den Geschäftsführer der Regionalen Wirtschaftsförderung GmbH Bruchsal  Stefan Huber für einen Vortrag mit dem Thema „Vorteile der Wirtschaftsförderung“ gewonnen.
Frank Burkard stellte die neuesten Überlegungen des Gemeinderates in Sachen Erweiterung des Gewerbegebiets Heidig vor, die das Gremium im Sommer auf den Weg bringen möchte. Diese würde neue Chancen für die  Eigenentwicklung der Kronauer Betriebe, wie auch Raum für Neuansiedlungen schaffen.
„Mit der Versorgung und Verlegung des Gewerbegebiets mit schnellem Internet wird in nächster Zeit begonnen“, so Bürgermeister. Viele Firmen hätten auch schon ihre Anschlussanträge gestellt, womit sich ihnen neue Möglichkeiten bieten würden. Die Gemeinde investiert hier 1 Million Euro, wobei 600000 Euro als Fördermittel des Landes zurückfließen würden.
Winfried Keller stellte den Gewerbeverein und dessen Tätigkeiten vor und empfahl den Verein den anwesenden Unternehmern.
Besonders warb er für das im April stattfindende Heidigfest, mit dem Tag der offenen Tür.
Die „Chancen durch Wirtschaftsförderung“ beleuchtete der Geschäftsführer der Regionalen Wirtschaftsförderung Stefan Huber. Er Zeigte die Vorteile des Standortes durch die hervorragende Anbindung an die bestehenden Verkehrswege und die bestens ausgerichtete Infrastruktur mit  allen Schulen, Universitäten, Dienstleistungseinrichtungen und Naherholungsgebieten im nahen Umkreis, auf. Die Wirtschaftsförderungs GmbH sei Ansprechpartner für Neuansiedlungen, Vermittler freier Gewerbeflächen, Berater bei Existenzgründungen, Unternehmensnachfolge und Betreuer ansässiger Unternehmen. Sie informiert über öffentliche Förderprogramme, veranstaltet Seminare und Vorträge.

Die regionale Wirtschaftsförderung koordiniert außerdem Angebote wie den Handwerkerparkausweis oder den firmenübergreifenden Bruchsaler Geschenk-Gutschein. Der Stammtisch wurde von fast allen Besuchern gut geheißen, die Installation mit jährlich zweimaliger Zusammenkunft beschlossen.

 
 
 
 

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

6 °C

Leichter Regen

 
 

Powered by Weblication® CMS