Von der „Badischen Toskana“ in die waldreiche Hardt - Neuer Kraich-Radweg revolutioniert die Naherholung

14.03.2017

Auf 55 km Länge hat sich der Kraichbach von seiner Quelle am Westrand des Strombergs bei Sternenfels durch die sanften Erhebungen des Hügellandes und durch die flache Ebene des Rheintales gegraben, bevor er bei Ketsch in den breiten Strom des Rheines mündet. Er fließt somit durch den Enzkreis, den Landkreis Karlsruhe und den Rhein-Neckar-Kreis mit wunderschönen Landschaften, durch Felder, Wälder und durch alte heimelige Städtchen und Dörfer.

Schon im Herbst 2014 hatte Bernd Pelz aus Sternenfels die Idee einen Radweg entlang des Kraichbachs von der Quelle bis zur Mündung, auszuschildern. Die drei Landkreise, zehn Anliegergemeinden und verschiedene regionale Tourismus-Einrichtungen begeisterten sich für die Idee. Sie beschlossen deren Umsetzung für das Jahr 2017, in dem landesweit mit zahlreichen Events „200 Jahre Fahrrad“ gefeiert wird.
In etlichen Arbeitskreissitzungen später, zuletzt am 8. März im Kronauer Rathaus, erfolgten die erforderlichen umfangreichen Weichenstellungen.

Die zentrale Einweihungsfeier des Radwegs findet am 07. Mai in Kronau auf dem Dorfplatz bzw. im Forsthof statt. In Kronau, weil genau dort die Mitte des rd. 65 km langen Radwegs liegt.
Dazu passend führen am 07. Mai Sternfahrten von den Anfangs- bzw. Endpunkten des Radwegs in Sternenfels und Ketsch an diesem Tag nach Kronau.

Das Gerüst für ein kurzweiliges Programm des Start-Up Festes steht bereits. Ihre Teilnahme haben bereits Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann, die Landräte der beteiligten Kreise und die Bürgermeister der Anliegerorte zugesagt.
Bei der Feier präsentieren sich Vereine und Verbände. Aber auch die Radweg-Anlieger–Gemeinden machen mit lokaltypischen Attributen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten auf sich aufmerksam.
Noch sind einige Kleinigkeiten zu regeln, wie die Zuständigkeit für eine Radweg-Homepage, die Beschilderung der Strecke und das Finish für einen Kraich-Radweg-Flyer.

Der Flyer-Text verspricht aber sicher nicht zu viel: “Kleine Dörfer mit historischen Ortskernen, geschichtsträchtigen Fachwerkbauten, Burgen und Schlössern, vielseitigen Einkehrmöglichkeiten, laden zum einzigartigen Raderlebnis“. Bilder von der „Badischen Toskana“ und der waldreichen Hardt unterstreichen dies eindrücklich.

 
 

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

14 °C

Nebel

 
 

Powered by Weblication® CMS