Gärtnerbetreutes Grabfeld ist ein Erfolgsmodell - Erweiterung erfolgt in Kürze

07.04.2017

(von Armin Einsele) Wer hätte im November 2011 bei dessen Einweihung gedacht, dass das gärtnerbetreute Grabfeld zu einer Erfolgsgeschichte auf dem Kronauer Friedhof werden würde. Nach anfänglicher Skepsis wurde die Einrichtung rasch gut angenommen und fanden viele Bestattungen auf der ansprechend gestalteten Fläche statt. Nun, etwas mehr als 5 Jahre später, sind nahezu alle Grabstellen im ersten Bauschnitt belegt und kann bzw. muss eine Erweiterung in Angriff genommen werden.

Bei einem Treffen machten sich kürzlich Thorsten Baege, geschäftsführender Vorstand der Genossenschaft badischer Friedhofsgärtner in Karlsruhe, die das Grabfeld betreibt und verwaltet, Planerin Sandra Habermann, der neue Friedhofsgärtner Martin Siegele aus Bruchsal mit seiner lokalen Arbeitsgemeinschaftspartnerin Nina Moos sowie Bürgermeister Frank Burkard und Vertreter der Gemeindeverwaltung ein Bild vor Ort.

Martin Siegele wird die Grabfelderweiterung, die der Gemeinderat bereits 2011 mit absegnete und die den Bestand bis zur Mauer in der Friedhofstraße hin ergänzen wird, als Gartenbautechniker fachmännisch umsetzen, damit dort bereits ab Mitte des Jahres bestattet werden kann. Bei der Einteilung wird darauf geachtet flexibel auf die Nachfrage nach Sarg- oder Urnenbestattungen eingehen zu können.

In Kronau fungiert Floristin Nina Moos als Ansprechpartnerin für Fragen zum gärtnerbetreuten Grabfeld; auch für die Übernahme der Pflege von Grabstätten auf dem gesamten Friedhof steht sie auf einzelvertraglicher Basis zur Verfügung.

Bürgermeister Frank Burkard freut sich über die gute Resonanz des seinerzeit auf eine CDU-Initiative hin von Bürgermeister Jürgen Heß etablierten Bestattungsangebots und erkennt in der parkähnlichen Struktur des gärtnerbetreuten Grabfelds eine attraktive Bereicherung des Kronauer Friedhofs.

 
 

Öffnungszeiten Brückentag

Wir weisen darauf hin, dass das Rathaus am 30. Oktober 2017 geschlossen ist.

Das Standesamt ist ebenfalls an diesem Tag nicht besetzt. Zur Regelung von Angelegenheiten im Zusammenhang mit einem Sterbefall steht ihnen jedoch an diesen Tag von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr die Rufnummer 9402-33 zur Verfügung.

Die Gemeindeverwaltung

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

9 °C

Überwiegend bewölkt

 
 

Powered by Weblication® CMS