Entlass-Gala der Kronauer Schulen: Neun-und Zehnklässer ins Leben verabschiedet

25.07.2017

(von Frieder Scholtes) „Wer beim Abschluss richtig glänzt, hat wohl weniger geschwänzt“. So salopp wie der Spruch frei nach Horst Winkler den schulischen Erfolg beschreibt, feierten die Neunt- bzw. Zehntklässler der Erich Kästner Schule Kronau das Ende ihrer schulischen Ära.

Feierlich wirkte die Entlass-Gala in der, bis auf den letzten Platz besetzten Aula, nicht nur  der festlichen Garderobe und den obligatorischen High Heels an noch ungeübten Füßen wegen, sondern auch der besinnlichen Beendigung eines ersten prägenden Lebensabschnitts der Hauptpersonen geschuldet.
Mit dem Bürgermeister, den Gemeinderäten, dem Elternbeirat, den Lehrern, den Sponsoren der Schulpreise, den Eltern, Großeltern und Geschwistern, hatten sich Weg- und Lebensbegleiter Zeit genommen, um die Wichtigkeit des Anlasses zu unterstreichen. Schulleiter Patric Heiler, der auch seinen Vorgänger Bernd Merklinger willkommen hieß, sprach die Grußworte als Gastgeber.   Durch den Abend moderierten Justine Reichert und Giuliano Comite.
Die Gestaltung des Beiprogramms hatten die  Protagonisten selbst übernommen, Tänze der Neuntklässler Mädels mit ausgereifter Performance, der Gesang von Jantilla und Justine, die Gitarren-Instrumentalmusik von Hagen und Marcel Grube und der laszive Tanz der Jungs, fanden begeisterten Beifall. Ein Ohrwurm war auch das Abschlusslied der „Ex-Schüler“, während die „Flying EKS“ den Schulsport in atemberaubender Akrobatik zeigte.
Bemerkenswerte Worte sprachen  Bürgermeister Frank Burkard,  der den Jugendlichen riet „niemals an sich selbst zu zweifeln“, der Vertreter der Elternschaft Herr Lomnitzer, die Klassenlehrerinnen Frau Deitert („..es waren für mich schöne Stunden“) und Frau Uhrig („ … die Klassenakten blieben geschlossen, ich schaute in eure Augen und in euer Herz“).
Preise verdienten sich Jens Westermann und Marcel Bender (9. Klasse), die von der „Bechtold Stiftung“ für beste Leistungen in Deutsch bzw. Mathematik  ausgezeichnet wurden und Tobias Erl, der die „Bechtold Preise“ in beiden Hauptfächern einheimste. Bürgermeister Burkard überreichte gemeinsam mit der Elternbeiratsvorsitzenden Frau Mühlhauser den Gemeindepreis für beste Leistungen im Sport an Giuliano Comite, Joshua Oberst, Daniel Bliznac (9. Klasse) und Louis Kronauer in Klasse 10.
Den Sozialpreis der Sparkasse bekam Hasan Kilic, der in seinen Bemühungen als Klassen-bzw. Schulsprecher von Anna Knebel unterstützt wurde und die Sparkassengabe mit dieser teilte.
Frau Klepsch und Herr Ratzel überreichten den von Ihrer Firma Goecom ausgelobten Preis für „Beste Performance“, an Michelle Sipka (9.Kl.) sowie Mohammad Aljusif 10. Klasse.
Den Preis des Fördervereins übergab die Vorsitzende Susanne Einsele an den Ludwig Guttmann- Schüler Jens Westermann sowie an Marcel Bender (EKS) und die beste Zehntklässlerin Justine Reichert.
Bürgermeister Burkard bedankte sich auch bei den bisherigen Streitschlichtern und begrüßte gleich sechs Neulinge, die diese Aufgabe künftig übernehmen werden.
Bevor Rektor Patric Heiler die Schüler endgültig mit den Worten „hiermit seid ihr aus der Haupt- und Werkrealschule entlassen!“, verabschiedete, dankte er dem Förderverein, namens seiner Vorsitzenden Frau Einsele, für die große Unterstützung, wobei er das grandiose Zirkusobjekt besonders erwähnte. Sein Dank galt auch Frank Burkard und dem Hauptamtsleiter Armin Einsele für die immerwährende Sorge um die schulischen Belange.


 
 

Öffnungszeiten Brückentag

Wir weisen darauf hin, dass das Rathaus am 30. Oktober 2017 geschlossen ist.

Das Standesamt ist ebenfalls an diesem Tag nicht besetzt. Zur Regelung von Angelegenheiten im Zusammenhang mit einem Sterbefall steht ihnen jedoch an diesen Tag von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr die Rufnummer 9402-33 zur Verfügung.

Die Gemeindeverwaltung

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

11 °C

Mäßiger Regen

 
 

Powered by Weblication® CMS