Aktuelle Pressemitteilungen

 
  • 18.06.2018  Kurze Bänke auf Kronauer Festen

    (von Manfred Haas) Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste der Gemeinde Kronau, Immer wieder stoßen Menschen im Rollstuhl, mit Rollator oder Kinderwagen bei Veranstaltungen mit Festzeltbestuhlung (Biertischgarnituren) auf die gleichen Probleme. An der Stirnseite der Tische behindern die Tischfüße alle Rollstuhlfahrenden.

  • 18.06.2018  Urgestein Albin Zimmermann verabschiedet

    Urgestein Albin Zimmermann verabschiedet

    (von Armin Einsele) Sein Renteneintritt und das Ausscheiden aus dem Dienst bei der Gemeinde als Bauhofleiter und zuletzt Schulhausmeister liegen bereits 16 Jahre zurück. Seither war Albin Zimmermann aber weiter auf Stundenbasis als Bestattungsordner für die Gemeinde tätig. Nun gibt der fast Achtzigjährige auch diese Tätigkeit auf.

  • 14.06.2018  Erste Trauung im Forsthaus

    Erste Trauung im Forsthaus

    (von Daniela Ledermann) Seit Mai 2018 haben heiratswillige Paare in Kronau die Möglichkeit sich zwischen 3 Trauräumen zu entscheiden. Nach wie vor steht der Trauraum im Rathaus zur Verfügung. Für größere Gesellschaften eignet sich der Bürgersaal im Obergeschoss des Rathauses. Neu ist die Möglichkeit im Forsthaus den Bund fürs Leben zu schließen.

  • 14.06.2018  Kronau möchte neues Förderprogramm Mitte Ost auflegen

    Kronau möchte neues Förderprogramm Mitte Ost auflegen

    Bürgerbeteiligung vor Aufnahmeantrag (von Frieder Scholtes) Das seit dem Jahr 2006 laufende Sanierungsprogramm „Forstgarten“ läuft am 30. April 2019 aus. Deshalb bemüht sich die Gemeinde Kronau derzeit in ein neues Förderprogramm aufgenommen zu werden. Im Rahmen dieses Prozesses fand nun eine Bürgerversammlung statt.

  • 12.06.2018  Althäuser See, Idylle Kostenlos

    Althäuser See, Idylle Kostenlos

    Aus Sanierungsfall wird Vorzeigeobjekt. (von Frieder Scholtes) Der Althäuser See an der südöstlichen Peripherie Kronaus am Rand des Gewerbegebiets Heidig, entstand durch Kies- und Sandentnahme über viele Jahrzehnte. Mit der Zeit entwickelte sich durch Baum- und Strauchbewuchs an den Ufern ein idyllisches Naherholungsgebiet.

  • 05.06.2018  Wiedereröffnung der Freizeitanlage am Althäuser See am Samstag, den 09. Juni um 14.00 Uhr

    (von Frieder Scholtes) Eine oft gestellte Frage der Kronauer Biergartenfreunde galt der Anlage beim Althäuser See, die vor gar nicht so langer Zeit eine gern besuchte Naherholungseinrichtung war, bevor sie durch einige Jahre Leerstand einen traurigen Anblick bot. Im Februar 2017 stellte der Gemeinderat mit dem Beschluss zum Verkauf von Campingplatz und Blockhütte die ersten Weichen. Ende September 2017 war mit Edwin Dammert ein Investor gefunden, der bereit war mit der Gemeinde zusammenzuarbeiten.

  • 04.06.2018  Bücherei von Morgen im Fokus

    Bücherei von Morgen im Fokus

    (von Armin Einsele) Kürzlich trafen sich Bürgermeister Frank Burkard, Hauptamtsleiter Armin Einsele und der ausgewiesene Bibliotheksexperte, Gemeinderat Benno Homann mit dem Leiter der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Karlsruhe, Peter Jan Heissenberger. Thema war die Weiterentwicklung der Gemeindebücherei, insbesondere die Einrichtung eines Zugangs zu „eBooks & more“, dem Online-Verbund „Bibliotheken Mittlerer Oberrhein.“

  • 01.06.2018  Fronleichnam in Kronau

    Fronleichnam in Kronau

    (von Frieder Scholtes) Fronleichnam ist in Kronau noch immer das Fest des „heiligsten Leibes und Blutes Christi“, das die katholischen Christen in großer Zahl in ihre Kirche lockte. Es ist ein Hochfest im Kirchenjahr, mit dem die bleibende Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie, in den Zeichen von Brot und Wein, gefeiert wird. Die Bezeichnung Fronleichnam leitet sich von mittelhochdeutsch vrône lîcham für „des Herren Leib“ ab.

  • 28.05.2018  Kronau pflegt Partnerschaft zu Hohndorf im Erzgebirge

    Kronau pflegt Partnerschaft zu Hohndorf im Erzgebirge

    (Text: Frieder Scholtes/Bilder: LICHTfänger) Neu belebt wurde die Gemeindepartnerschaft zwischen dem badischen Kronau und dem sächsischen Hohndorf im Erzgebirge, als Bürgermeister Frank Burkard und eine Kronauer Delegation mit dem Gemeinderat und Verwaltungsmitarbeitern nach Sachsen reiste. Im Frühherbst 2017 fuhr ein Team des Radsportvereins Ideal mit dem Fahrrad in die ehemalige Bergbau-Gemeinde, um am Tag der Deutschen Einheit die Grüße der Kronauer zu übermitteln.

  • 28.05.2018  Backofenfest in Kronau - Köstliches von Küche, Keller und Backofen

    (von Frieder Scholtes) Kaum hatte die benachbarte Kirchturmuhr Elf geschlagen, füllte sich der heimelige Forsthaushof, in dem auch das Backhaus des Heimatvereins steht. Die stetig gefüllten Holzkohle-Backflächen lieferten ununterbrochen knusprige Backwaren, während die Sitzplätze unter den Zeltdächern und Sonnenschirmen rasch rar wurden. Das Kronauer Backofenfest erlebte bei schönstem Sommerwetter einen Gourmet-Run. Die Köstlichkeiten nach Omas Rezepten gingen vielfach über den Ladentisch und über die Straße, andere landeten unversehens in den Mündern, während sich viele Augen, ob des zu erwartenden Hochgenusses, verklärten.

  • 24.05.2018  Ursprungsgemeinden Kronau und Östringen ehren Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen

    Ursprungsgemeinden Kronau und Östringen ehren Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen

    (von Frieder Scholtes) Zehnmal waren die Rhein-Neckar-Löwen zum Final Four, der Pokalendrunde die traditionsgemäß in Hamburg stattfindet, gefahren. Zehnmal waren sie trotz tollen spannenden Spielen gescheitert, es wollte einfach nicht gelingen. Bis zum 5. und 6. Mai dieses Jahres, als die Stunden der Löwen schlugen. Mit überzeugenden Siegen über Magdeburg im Halb- und gegen Hannover-Burgdorf im Finale gewannen die Spieler um Trainer Nikolai Jacobsen endlich den großen Silber-Pokal. Jacobsen war es der zuerst an die Fans dachte.

  • 09.05.2018 Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 15.Mai 2018 - Wie sicher ist Kronau?

    (von Armin Einsele) Diese Frage wird im Rahmen der jährlichen Kriminalitäts- und Verkehrslageberichterstattung durch Gerd Volland, Leiter des Polizeireviers Bad Schönborn, in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am Dienstag, 15. Mai 2018, um 19.00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses beantwortet werden. Den Sitzungsauftakt bilden jedoch zuvor eine Bürgerfragestunde und die Bekanntgabe zuletzt nichtöffentlich gefasster Entscheidungen. Die Tagesordnung sieht daneben einen Bericht zum Programm „Flächen gewinnen durch Innenentwicklung (FdI)“, und die inhaltliche Abstimmung einer Bürgerversammlung zum Gemeindeentwicklungskonzept im Juni 2018 vor. Beraten und entschieden wird auch über den Bebauungsplan für den Kindergartenneubau in der Stefanienstraße und Auftragsvergaben im Rahmen der Sanierung des Feuerwehrhauses. Vorgesehen ist auch der Aufstellungsbeschluss für die 1. Änderung des Bebauungsplans „Bahnhofstraße – Bachstraße“, um den Bau einer weiteren Seniorenwohneinrichtung in der Bahnhofstraße zu ermöglichen. Wie üblich bilden Informationen des Ortsoberhauptes über den Stand laufender Projekte und über Angelegenheiten von öffentlichem Interesse sowie Wünsche und Anregungen aus dem Gremium den Abschluss der Sitzung.

 
 

Selbstablesung der Wasserzähler

Der Zählerstand kann über das Internet eingegeben werden.

Zählerstandserfassung

Die Zugangsdaten entnehmen Sie dem Anschreiben, das jeder Rechnungsempfänger (Hauseigentümer bzw. Hausverwaltung) ab dem 30.11.2018 erhält.

 
 

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

5 °C

Leichter Regenschauer

 
 

Powered by Weblication® CMS