Aktuelle Pressemitteilungen

 
  • 11.12.2018 Sklaverei und Menschenrechte - Ausstellung im Kronauer Rathaus Foyer

    Sklaverei und Menschenrechte - Ausstellung im Kronauer Rathaus Foyer
    (von Frieder Scholtes) Pünktlich zum „Tag der Menschenrechte“ am 10. Dezember eröffneten Ria Himmelsbach und Martina Lucas, die beiden Vorsitzenden des Vereins „Frauenwürde Manisita“ der in Kronau vor 14 Jahren gegründet wurde im Rathaus eine Ausstellung, die den Rechten der Frauen gewidmet ist, die in den meisten Verfassungen der Staaten in der ganzen Welt verbrieft und manifestiert sind. Frau Himmelsbach begrüßte die Gäste der Vernissage darunter den Hausherrn Bürgermeister Frank Burkard, deren Exponate aus Bildern und Textpassagen bestehen.
  • 03.12.2018 Ferienspaßgewinner beim Bürgermeister Burkard zu Gast

    Ferienspaßgewinner beim Bürgermeister Burkard zu Gast
    (von Armin Einsele) Traditionell werden in der Herbstsitzung der Arbeitsgemeinschaft Kronauer Vereine aus allen Teilnehmern an der Ferienspaßaktion drei Kinder ausgelost. Die Losfee Corinna Henninger zog und verlas heuer die Namen von Niklas Mächtel, Elias-Kendal Akgüzel und Niklas Boes. In Begleitung ihrer Eltern hatten die drei Jungs kürzlich einen Termin bei Bürgermeister Frank Burkard, um ihre Präsente entgegen zu nehmen. Zuvor plauschte man locker am Besprechungstisch des Ortsoberhaupts über den Ferienspaß 2018.
  • 03.12.2018 Gewerbefläche A 5 Quartier auf der Zielgerade

    (von Armin Einsele) „Gut Ding will Weile haben“ lautet ein Sprichwort, welches auch für die Ausweisung der neuen Kronauer Gewerbefläche „A 5 Quartier“ in Autobahnnähe zutrifft. Nach weit über einem Jahr konzentrierter Arbeit im Rathaus und in diversen Planungsbüros, vielen Gesprächen mit Grundstückseigentümern, Behörden, Institutionen und Investoren sowie zahlreichen Terminen ist jetzt aber ein Sachstand erreicht, der die Realisierung des Projekts in greifbare Nähe rückt.
  • 03.12.2018Gemeinderatsitzung in Kronau am Dienstag, 11.12.2018 - Kurze Tagesordnung zum Jahresende

    (von Armin Einsele) Am Dienstag, den 11.12.2018, um 18.30 Uhr versammelt sich das Ortsparlament letztmals im laufenden Jahr zu einer öffentlichen Sitzung im Bürgersaal des Rathauses. Zentraler Punkt wird die Einbringung des Gemeindehaushalts und des Budgets für den Eigenbetrieb Wasserversorgung für das Jahr 2019 durch Bürgermeister Frank Burkard sein. Zuvor findet eine Bürgerfragestunde statt und werden die zuletzt nichtöffentlich gefassten Entscheidungen bekannt gegeben. Vorgesehen ist die Neufestsetzung der Verbrauchsgebühren durch die Änderung der Wasserversorgungssatzung und die durch den zurückliegenden Mandatsträgerwechsel erforderliche Umbildung von Untergremien des Gemeinderats. Um das geordnete sukzessive Auslaufen der Werkrealschule an der Erich Kästner Schule sicherzustellen, debattiert und entscheidet das Gremium über einen Antrag an das Staatliche Schulamt. Informationen des Ortsoberhaupts über den Stand laufender Projekt und Angelegenheiten von öffentlichem Interesse sowie die Entgegennahme von Wünschen und Anregungen aus der Mitte des Gemeinderats runden schließlich das Programm ab.
  • 27.11.2018 Neue Leitung der VHS-Außenstelle Kronau

    Neue Leitung der VHS-Außenstelle Kronau
    Seit wenigen Tagen leitet Michelle Hummel ehrenamtlich die Außenstelle der Volkshochschule Bruchsal e.V. in Kronau. Bürgermeister Frank Burkard hieß seine Mitbürgerin mit einem Blumenstrauß herzlich in dieser Funktion willkommen, wünschte ihr viel Erfolg und sicherte ihr seine persönliche wie auch die Unterstützung der Gemeindeverwaltung Kronau zu. „
  • 26.11.2018 Beste Stimmung beim Gemeinde-Senioren-Nachmittag - Claudia und Claus erobern Pfarrzentrum

    (von Frieder Scholtes) Die jährliche Einladung des Kronauer Bürgermeisters Frank Burkard fand bei vielen Seniorinnen und Senioren Gehör. Die Schüler der Ludwig-Guttmann-Schule mit ihren Betreuern, der Schulleiterin Simone Ganz und dem Leiter der neuen Schulband Dennis Herlan, eröffneten mit einem Regen-Lied das Potpourri der guten Laune. Inmitten der jungen Sänger und Musikanten sprach Bürgermeister Frank Burkard seine Begrüßungsworte an die Besucher unter denen etliche Ehrengäste von der Kirche und der Politik weilten.
  • 20.11.2018 Apell des Bürgermeisters beim Festakt zum Volkstrauertag - Mehr denn je Flagge zeigen, Haltung bewahren und für unsere liberale Gesellschaft eintreten

    Apell des Bürgermeisters beim Festakt zum Volkstrauertag -  Mehr denn je Flagge zeigen, Haltung bewahren und für unsere liberale Gesellschaft eintreten
    (von Frieder Scholtes) Es ist immer wieder beeindruckend in welch großer Zahl die Bürgerinnen und Bürger an der Gedenkfeier auf dem Kronauer Friedhof anlässlich des Volkstrauertags teilnehmen, so auch in diesem Jahr. Bürgermeister Frank Burkard konnte sowohl seinen Amtsvorgänger Bürgermeister a.D. Jürgen Heß als auch Oberstleutnant Ralf Bork und Regens Dr. Christian Heß begrüßen. Pfarrer Kesenheimer wurde von Gemeindereferentin Karin Ginser vertreten.
  • 20.11.2018 Hobbyaustellung - Guter Besuch bei den Hobbykünstlern

    Hobbyaustellung -  Guter Besuch bei den Hobbykünstlern
    (von Frieder Scholtes) Die Teilnehmer an der Kronauer Hobbyausstellung zeigten wieder was Kreativität und Ideenreichtum zu bewerkstelligen vermögen. Die Vorsitzende des ausrichtenden Tischtennisclubs (TTC) Christiane Hefner blickte zurück. „Vor 28 Jahren organisierte Frau Liane Kehrer die Institution Hobbyausstellung und animierte viele einfallsreiche Köpfe mit ihren in vielen Stunden liebevoller Arbeit hergestellten Werken an die Öffentlichkeit zu gehen“.
  • 13.11.2018 Kronau startet in die neue Faschings-Session - Elena I. vum Elektrisch Licht und Christian I. vom klingenden Blech sind neuer Narrenadel

    Kronau startet in die neue Faschings-Session -  Elena I. vum Elektrisch Licht und Christian I. vom klingenden Blech sind neuer Narrenadel
    (von Frieder Scholtes) Das Tschingserassa Bumm und Täterätätä der Trommeln und Fanfaren der Guggemusiker von „Bärämaddl“ und „Phoenix“ und die Donnerschläge der Böllerschützen des SSV Kronau verkündeten, weit über das Forsthausareal und den angrenzenden Dorfplatz hinaus, in Kronau herrscht die Fasenacht. Am Vormittag trafen sich die Narren uniformiert oder ohne Montur im Forsthof, um den Beginn der neuen 5. Jahreszeit gebührend zu feiern. Damit war das Ende der Regenten-Zeit von Prinzessin Marie und Prinz Felix gekommen, von der sie am Abend beim Prinzenball endgültig verabschiedet wurden.
  • 13.11.2018 Verlängerung der Jugendschutz-Zertifikate des Landkreises überreicht

    Verlängerung der Jugendschutz-Zertifikate des Landkreises überreicht
    (von Frieder Scholtes) Das Geschehen beim Kronauer Faschingsumzug im Jahr 2011 als viele Jugendliche über die Stränge geschlagen hatten, mit der Polizei Kontakt hatten oder gar im Krankenhaus landeten, veranlasste die Gemeindeverwaltung den Jugendschutz zu forcieren. Daraus resultieren die die Jugendschutz Teams, bestehend aus jungen Leuten die die Jugendlichen ansprechen, Sanitätern und Polizei die falls notwendig eingreifen und die vor und während des Umzugs in der Hauptsache prophylaktisch unterwegs sind.
  • 13.11.2018 ArGe Kronauer Vereine - Herbstsitzung der Kronauer Vereine

    ArGe Kronauer Vereine -  Herbstsitzung der Kronauer Vereine
    (von Frieder Scholtes) Josef Wittek, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Kronauer Vereine, hatte die Vereine zur Herbstbesprechung in die Gaststätte Arena eingeladen. Mit von der Partie war Bürgermeister Frank Burkard, der die Gelegenheit nutzt über Gemeindeangelegenheiten zu informieren. Er hatte seine Mitarbeiter Hauptamtsleiter Armin Einsele, Corinna Henninger, die für das Vereinswesen verantwortlich ist und Stefan Just der die Jugendarbeit macht, mitgebracht.
  • 30.10.2018 Großeinsatz der Feuerwehren - Silobrand bei der Fensterfabrik Bechtold in Kronau

    Großeinsatz der Feuerwehren - Silobrand bei der Fensterfabrik Bechtold in Kronau
    (von Frieder Scholtes) Um 7.34 Uhr trafen die Feuerwehren aus Kronau, Bad Schönborn und Ubstadt-Weiher auf dem Betriebsgelände der Fa. Bechtold, Fensterfabrik, in Kronau ein. Die Mitarbeiter der Holzfensterfabrikation hatten nach dem Bemerken von Brandgeruch den Notruf abgesetzt. Wie bereits vor zehn Jahren hatte sich der Inhalt des riesigen Holzspäne-Silos entzündet. Im Gegensatz zum früheren Ereignis war dieses Mal der Hochbehälter mit 240 Kubikmeter Sägespänen gut gefüllt wie der Kronauer Kommandant Bernd Eder und der Einsatzleiter Tobias Röth erklärten.
 
 

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

7 °C

Klarer Himmel

 
 

Powered by Weblication® CMS