Aktuelle Pressemitteilungen

 
  • 13.03.2018 Ehrungen und Beförderungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Kronau

    Ehrungen und Beförderungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Kronau
    (von Andreas Henninger) Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kronau standen auch diverse Neuaufnahmen, Ehrungen und Beförderungen an.
  • 13.03.2018 Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kronau

    Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kronau
    (von Andreas Henninger) Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kronau konnte Kommandant Bernd Eder zahlreiche Gäste, darunter Bürgermeister Frank Burkard, Mitglieder des Gemeinderates und der Gemeindeverwaltung und zahlreiche Mitglieder der jeweiligen Abteilungen der Kronauer Feuerwehr begrüßen.
  • 12.03.2018 Startschuss für das Hochgeschwindigkeits-Datennetz in Kronau - Bevölkerung eingeladen

    Startschuss für das Hochgeschwindigkeits-Datennetz in Kronau - Bevölkerung eingeladen
    (von Frieder Scholtes) Das gemeinde- bzw. landkreiseigene Breitbandnetz wird am Montag, 26.03. 14.00 Uhr eröffnet. Treffpunkt ist am so genannten Point of Presence (PoP) in der Kirrlacher Straße 5. Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen.
  • 08.03.2018 Gerhard Batzler verabschiedet

    Gerhard Batzler verabschiedet
    (von Armin Einsele) Knapp über 22 Jahre war Gerhard Batzler im Gemeindebauhof tätig, jetzt durfte ihn Bürgermeister Frank Burkard zum 01. März in seinen verdienten Ruhestand verabschieden.
  • 08.03.2018 Neuer Briefkasten am Edeka Gebäude

    Neuer Briefkasten am Edeka Gebäude
    (von Frieder Scholtes) Bürgermeister Frank Burkard freut sich über einen weiteren Briefkasten in der Gemeinde Kronau, der von der Deutschen Post AG an das Edeka-Gebäude angebracht wurde.
  • 05.03.2018 Spenden für die Tafeln

    (von Frieder Scholtes) Unter dem Motto „Dafür sorgen, dass Essen dorthin kommt wo es hingehört“, hat Edeka Südwest mit seinen Filialen eine Großaktion gestartet um die Arbeit der Tafelläden zu unterstützen. Zunächst spendet Edeka Südwest Lebensmittel, die kurz vor dem Erreichen des Mindesthaltbarkeitsdatums stehen im Wert von 30.000 Euro.
  • 28.02.2018 Neueröffnung in Kronau - Kronauer Hof füllt sich mit ersten pflegebedürftigen Senioren

    Neueröffnung in Kronau - Kronauer Hof füllt sich mit ersten pflegebedürftigen Senioren
    (von Frieder Scholtes) Was dem Besucher sofort auffällt ist das lichtdurchflutete, freundliche Ambiente, das die Zimmer, die Gemeinschaftsräume und sogar die Flure auszeichnet. Modern und funktional ist die Einrichtung, die dem neuesten Standard entspricht.
  • 19.02.2018 Gemeinde rüstet Fuhrpark nach

    Gemeinde rüstet  Fuhrpark nach
    (von Frieder Scholtes) Zur Erledigung der zahlreichen Aufgaben braucht der Gemeindebauhof funktionierende Arbeitsmittel in Form von Fahrzeugen und Maschinen. Die bisherigen Nutzfahrzeuge waren aber inzwischen in die Jahre gekommen, die Reparaturanfälligkeit machte sie unwirtschaftlich, manche standen fast länger in den Werkstätten als sie im Arbeitseinsatz genutzt werden konnten. Dem hat nun der Gemeinderat Rechnung getragen und bedarfsgerecht nachgerüstet.
  • 09.02.2018 Zuerst Kindergarten-Baumeister, danach entmachtet

    Zuerst Kindergarten-Baumeister, danach entmachtet
    (von Frieder Scholtes) Tradition ist der Rathaussturm einer der beiden Kindergärten zum Rathaussturm am Schmutzigen Donnerstag, der Punkt 11.11 Uhr von Statten ging. Dabei hatten die Erzieherinnen mit ihrer jungen Klientel Lieder und Tänze einstudiert, in denen sie den Bau des neuen Kindergartens in der Stefanienstraße im wahrsten Wortsinn auf die Schippe nahmen. Denn der Bürgermeister musste, nachdem man ihm die Krawatte gekürzt hatte, einen extra im Foyer aufgeschütteten Sandhaufen mittels eins Kinderbaggers umsetzen, eine Mauer aufrichten und beweisen, dass er mit dem Gemeindegeld gut jonglieren konnte. Versorgt mit Trinkbarem und Naschwerk zogen die kleinen Rathausstürmer zurück ins Kinderhaus.
  • 09.02.2018Prinzenpaar im Rathaus Quartier unterwegs

    Prinzenpaar im Rathaus Quartier unterwegs
    (von Frieder Scholtes) Eigentlich hätten die Kronauer Tollitäten ihr Domizil schon am Morgen im Rathaus aufschlagen können, denn Prinzessin Marie I. vum Königstuhl und Prinz Felix I. vun Rochushausen rochierten mit ihren Amtsgeschäften am schmutzigen Donnerstag fast ausschließlich im Rathaus-Quartier. Hier nahmen sie die Huldigungen von Bankkunden und Angestellten der Volksbank- Filiale sowie dem Heimatvereins-Backteam entgegen. Zwischendurch war noch eine Besichtigungstour im Rathaus angesagt, bei der Narrenadels vom Rathauschor sehr zu dessen Gefallen, ein extra für ihn umgedichtetes Lied zu hören bekam.
  • 06.02.2018 Vun Hossäloddl bis zur Hundeschule - Kronau trotzt Schnee und Kälte

    Vun Hossäloddl bis zur Hundeschule - Kronau trotzt Schnee und Kälte
    (Text: Frieder Scholtes/Bilder: Frieder Scholtes/Matthias Knecht) Just als diese Zeilen geschrieben wurden, zeigte sich die Sonne über Kronau. Gerade noch rechtzeitig, um noch zwei Drittel des Kronauer Umzugs beleuchten zu können. Und was sie sah, ließ sie noch heller erstrahlen und auf den ausgelassenen Menschenmengen, die entlang der Zugstrecke mit den Teilnehmern im Takt schunkelten, das Lachen auf den Gesichtern breiter zu machen. Doch leider war die Sonne kein Dauergast. Wieder einmal kannte die Phantasie der Protagonisten keine Grenzen. Die Themen der Gruppen kamen aus dem Tierreich mit Hunden, Hasen, Kühen oder Völkergruppen wie Indianer, Nachtkrabbe, Zottlviecher, Demmeldämonen und vielen anderem mehr.
  • 02.02.2018 Manfred Haas erster Behindertenbeauftragter in Kronau

    Manfred Haas erster Behindertenbeauftragter in Kronau
    (von Armin Einsele) Erstmals in der Geschichte der Gemeinde verfügt man ab sofort über einen ehrenamtlichen Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung. Der Kronauer Manfred Haas, aufgrund der Erkrankung seiner Frau erfahren mit entsprechenden Fragestellungen und Aktivposten in der „Generationeninitiative Kronau (GIK)“, fungiert künftig als Behindertenbeauftragter.
 
 

Straßenbeleuchtung

Melden Sie uns Schäden an Straßenlampen oder unzureichende Straßenbeleuchtung.

Zum Formular

Geschenkideen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk aus der Gemeinde? Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Geburten

Geburten

Mitteilungsblatt

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

16 °C

Klarer Himmel

 
 

Powered by Weblication® CMS